Shojo Mangaka Nozaki-Kun Vol. 3 » Review

rothaariges Mädchen erzählt das sie verliebt ist einem Jungen der am Tisch sitzt und ungläubig schaut
Wer einfache, unterhaltsame Comedy Animes mag, der sollte sich "Shojo-Mangaka Nozaki-kun" unbedingt einmal ansehen.

Ein inspirationsloser Mangaka und seine in ihn verliebte Assistentin suchen an ihrer Schule nach Ideen für den Manga. Da es sich dabei um Nozaki und Chiyo handelt, sind Lacher gewissermaßen vorprogrammiert. Diese und weitere witzige Szenen kann man mit "Shojo-Mangaka Nozaki-kun" Vol.3 von "Koch Films" erleben.


Worum es in "Shojo-Mangaka Nozaki-kun" Vol. 3 geht:


Nozaki recherchiert eifrig für seinen Shojomanga. Dabei besteht seine Recherche hauptsächlich daraus, seine Mitschüler zu beobachten oder aktiv an Alltagssituationen teilzunehmen.


Als ein starker Regen einsetzt, schnappen sich die meisten Schüler ihre Regenschirme für den Heimweg. Einige haben einen zweiten Schirm mit, nur um diesen ihrem Schwarm zu leihen, wenn dieser seinen vergessen hat. Andere, die ihren Schirm vergessen haben, hoffen sich einen mit ihrem Freund oder ihrer Freundin teilen zu dürfen. Nozaki möchte diese Szene in seinen Manga einbauen, also probiert er es zunächst mit Chiyo aus. Doch das mit dem Regenschirm gefällt ihm nicht – kann man nicht einfach auch zu zweit sich mit einer Jacke vor dem Regen schützen? Chiyo ist nicht begeistert.


Nozakis Recherchen sind ähnlich abenteuerlich. Er fragt sich, wie man ein Mädchen überrascht. Nun ja, wenn er sich seltsam verhält, das wundert Chiyo schon lange nicht mehr. Aber sie freut sich, als er ihr Blumen mitbringt – welche sich aber als Scherz herausstellen.


Nach ein paar weiteren Streichen ist die arme frustriert. Doch schließlich überreicht Nozaki ihr ein selbst gemachtes Bento. Chiyo kann ihr Glück kaum fassen, jetzt mit ihrem Angebeteten zusammen zu essen.


An einem anderen Regentag übernachten die Jungs bei Nozaki, da wegen des Starkregen keine Züge mehr fahren. Ihm kommt das gerade recht, will er doch im nächsten Kapitel eine Übernachtungsparty zeichnen. Doch dazu muss er zunächst die Jungsgespräche so umschreiben, dass Mädchen sie führen würden …


Zum Finale der Serie findet das Sommerfest statt. Eigentlich ein guter Zeitpunkt für Chiyo, noch einmal zu versuchen, Nozaki ihre Liebe zu gestehen. Doch wie man es von den beiden gewohnt ist, wird das wohl nicht so einfach werden …


Einschätzung:


"Shojo-Mangaka Nozaki-kun" Vol.3 setzt die Serie mit der bekannten Situationskomik fort. Doch leider fehlt gelegentlich etwas an Story. Nozaki beobachtet seine Mitschüler und experimentiert mit Chiyo, um die perfekte Szene für sein nächstes Kapitel zu finden. Nach einigen Fehlschlägen sind schließlich alle zufrieden. Das Kapitel wird veröffentlicht und die Recherche beginnt von Neuem. Natürlich gibt es auch einige Szenen der Nebencharaktere, welche nicht weniger lustig sind, doch dadurch kommt die Story auch nicht nennenswert voran. Wer das verschmerzen kann, kann sich an einer lustigen Anime-Serie erfreuen.


Fazit:


Wer Fan der Serie "Shojo-Mangaka Nozaki-kun" ist oder Situationskomik mag, der sollte auch Vol.3 nicht verpassen.


Externer Inhalt youtu.be
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Quelle YouTube


Produktdetails
Titel Shojomangaka Nozaki-kun Vol. 3
Genres Comedy, Romantik, Shōjo
Regisseur Ryohei Takeshita, Mitsue Yamazaki
Medium DVD, Blu-ray
FSK ab 12 Jahre
Spieldauer 95 Minuten
Serie Shojomangaka Nozaki-kun
Sprache Deutsch (DTS-HD Master 5.1), Japanisch (DTS-HD Master 2.0)
Publisher Koch Films
Kaufmöglichkeiten amazon / Thalia / ANIME-planet


Wir möchten uns auf diesem Wege herzlich beim Publisher für das Rezensionsexemplar und Bildmaterial bedanken.

Kommentare

Animeszene.de - die Seite mit Niveau

Wir sind dein Ansprechpartner für selbstgefertigte Itasha, künstlerische Auftragsarbeiten und Originalware aus Japan, zu den Themengebiete Anime, Manga und Games. Als weiteren Service bieten wir dir fast täglich neue Reviews, Previews, ausgewählte Artikel und eine niveauvolle Community.


Eine Website wie animeszene.de ist etwas ganz Besonderes. Unser Anspruch: eine liebevoll gestaltete Website, die wichtige Bereiche für dich vereint. Damit auch du alle Funktionen von animeszene.de nutzen kannst, benötigst du ein eigenes Benutzerkonto (Profil). Dazu musst du dich einmalig registrieren. Die Nutzung von animeszene.de ist völlig kostenlos. Es entstehen für dich keinerlei Verpflichtungen.


Wir freuen uns auf dich!