Our Last or the Rise of a New World » Review

Liebespaar im Auto, Mann ist auf der Schulter von Frau eingeschlafen
Wer auf coole Fantasy Geschichten steht, dem sei diese Anime-Serie wärmstens ans Herz gelegt.

Seite Romeo und Julia kennen wir die Geschichte der verbotene Liebe. Genau um solch eine Liebe geht es in der Anime-Serie „Our Last Crusade or the Rise of a New World“ von „peppermint anime“. Mir liegt nun Vol. 2 vor und ich möchte euch ein wenig davon erzählen, worum es geht.


Hier geht es zur "Our Last Crusade or the Rise of a New World Vol. 1 » Review".


Worum es in Vol. 2 von „Our Last Crusade or the Rise of a New World“ geht.


Iska wurde von Rin überlistet. Die Leibwache von Alice hat ihm ein vergiftetes Getränk gereicht, welches ihn für die nächsten Tage in Schlaf versetzten sollte. Diese Zeit haben die beiden genutzt, um ihn nach Nebulis zu bringen. Auf der Fahrt dahin entscheidet sich Alice dann anders. Sie bittet Rin zu einem anderen Ort zu fahren, wo Iska nicht gleich gefangen genommen wird. Er liegt ihr doch etwas am Herzen. (Das nennt man Liebe.)


Zur gleichen Zeit an anderer Stelle, machen sich in Nebulis einige Leute daran, ein Hochsicherheitsgefängnis zu stürmen. Es versteht sich von selbst, dass das nicht mit dem Kopf durch die Tür passiert, sondern eher durch Infiltration. Ziel dieses Vorhaben ist es, einen alten Feind zu befreien, der hoffentlich in Nebulis ordentlich Chaos anrichtet. Das Vorhaben gelingt, allerdings sind die Konsequenzen fürchterlich. Zum Glück sind Alice und Iska vor Ort, die das schlimmste verhindern, vorerst.


Und was ist mit den Gefühlen zwischen den beiden? Tja, ähnlich wie bei Romeo und Julia dürfen diese Gefühle nicht sein. Das ist aber gar nicht so einfach, denn Liebe kennt keine Grenzen. Bleibt die Frage, ob und wie sich die beiden letztlich entscheiden. Denn genau genommen wollen sie das Gleiche für die Welt, abseits ihrer eigenen Gefühle. Umso bedauerlicher ist es, dass einige Kriegstreiber, Intriganten und Spione ständig Öl ins Feuer gießen.


Einschätzung:


Die Anime-Serie „Our Last Crusade or the Rise of a New World“ lebt von ihren sympathischen Hauptcharakteren. Das gilt nicht nur für Iska und Rin. Ohne diese wäre die Geschichte nichts Besonderes. Diese Thematik wurde einfach schon zu oft aufgegriffen. Und dennoch macht es Spaß diese Anime-Serie zu sehen, da das große und ganze gut miteinander harmoniert. Nun gut, es gibt auch den ein oder anderen Charakter, den man am liebsten aus dem Fernsehen ziehen möchte, aber ansonsten fühle ich mich gut unterhalten. Das Charakterdesign und die Umgebung sind gut dargestellt. Die Kampfszene können sich auch sehen lassen.


Mit dieser Anime Serie beweist „peppermint anime“ mal wieder, dass sie ein gutes Gespür für gute Unterhaltung haben. Wenn ich so darüber nachdenke, gab es bis jetzt kaum eine Serie oder einen Anime der mir nicht gefallen hat. Da bleibt nur eines zu sagen: Danke! Mach weiter so!


Fazit:


Wer auf coole Fantasy Geschichten steht, dem sei diese Anime-Serie wärmstens ans Herz gelegt.


Am meisten interessiert mich, ob die beiden sich bekommen, oder nicht. :)


Externer Inhalt youtu.be
Inhalte von externen Seiten werden ohne deine Zustimmung nicht automatisch geladen und angezeigt.
Durch die Aktivierung der externen Inhalte erklärst du dich damit einverstanden, dass personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr Informationen dazu haben wir in unserer Datenschutzerklärung zur Verfügung gestellt.


Quelle »YouTube«


Produktdetails
Titel Our Last Crusade or the Rise of a New World
Genres Action, Fantasy, Romance
Regisseur Shin Oonuma
Medium DVD, Blu-ray
FSK ab 12 Jahre
Spieldauer 150 Minuten
Serie Our Last Crusade or the Rise of a New World
Sprache Deutsch, Japanisch (Untertitel: Deutsch)
Publisher peppermint anime
Kaufmöglichkeiten amazon / Thalia / AKIBAPASS


Wir möchten uns auf diesem Wege herzlich beim Publisher für das Rezensionsexemplar und Bildmaterial bedanken.

Kommentare

Animeszene.de - die Seite mit Niveau

Wir sind dein Ansprechpartner für selbstgefertigte Itasha, künstlerische Auftragsarbeiten und Originalware aus Japan, zu den Themengebiete Anime, Manga und Games. Als weiteren Service bieten wir dir fast täglich neue Reviews, Previews, ausgewählte Artikel und eine niveauvolle Community.


Eine Website wie animeszene.de ist etwas ganz Besonderes. Unser Anspruch: eine liebevoll gestaltete Website, die wichtige Bereiche für dich vereint. Damit auch du alle Funktionen von animeszene.de nutzen kannst, benötigst du ein eigenes Benutzerkonto (Profil). Dazu musst du dich einmalig registrieren. Die Nutzung von animeszene.de ist völlig kostenlos. Es entstehen für dich keinerlei Verpflichtungen.


Wir freuen uns auf dich!