Animeszene.de - Merchandising direkt aus Akihabara

Animeszene.de ist eine Anime, Manga & Fanart-Website. Dein deutschsprachiger Direktkontakt nach Akihabara in Tokyo.

Herzlich willkommen auf animeszene.de, deinem deutschsprachigen Direktkontakt nach Akihabara, dem Anime & Manga Distrikt in Tokyo. Wir (links Ronny, rechts Stefan vor dem Meiji-Schrein in Tokyo) shoppen für dich vor Ort. Habe viel Freude an dieser besonderen Website.
Ist es dein Lebenstraum, einmal in Akihabara zu stehen? Halte unbedingt an diesem Traum fest, da es sich lohnt. So sieht es zum Beispiel aus, wenn man aus der Akihabara-Station tritt. Der erste Eindruck ist überwältigend!
Dann die Hauptstraße in Akihabara: Geschäfte wohin das Auge reicht. Die Seitengassen sind auch noch voll. Man weiß gar nicht, wo man zuerst hinlaufen soll. Du brauchst viel Zeit um jedes Geschäft ausführlich zu erkunden.
Überall in den Geschäften, die oftmals aus diversen Stockwerken bestehen, wartet Merchandising auf dich. Und das ist bei Weitem noch nicht alles. In Akihabara gibt es nichts, was es nicht gibt. Vieles hast du mit Sicherheit noch nie gesehen.
Wenn man das erste Mal in einem Geschäft in Akihabara steht, ist Schnappatmung garantiert. Man weiß zum Beispiel gar nicht, welche Figur man zuerst kaufen soll. Sogar die Spielautomaten sind voller Figuren, die extra nur für diesen Zweck hergestellt werden und somit exklusiv sind.
Wir übertreiben nicht, wenn wir behaupten, dass eine Figur schöner ist als die andere. Kein Vergleich zu den Figuren, die man in Deutschland auf den Messen zu sehen bekommt. Es gibt sogar Figuren, die man sich selbst zusammenstellen kann. Sie sehen fantastisch aus.
Es ist dein Wunsch eine echte Figur direkt aus Akihabara zu besitzen? Wie wäre es denn mit einer exklusiven Figur aus einem der zahlreichen Spielautomaten? Diesen und auch andere Wünsche können wir dir gerne erfüllen! Nähere Informationen findest du im Forum.
  • 33 40 Points
    2,1
    gut
    No recommendations yet!

    grafik_air_koi.jpg

    In dieser Rezension geht es um den Manga » AIR KOI « welcher zwei gefühlvolle Kurzgeschichten für dich bereithält. Im Vertrieb ist dieser Manga bei » EMA – Egmont Manga «.


    Worum es in » AIR KOI « geht:


    Es geht um die Liebe, um das Kribbeln im Bauch wenn man sich zu jemandem hingezogen fühlt. Genau so erging es Nina, als sie vor einiger Zeit ihren älteren Mitschüler Hayashino entdeckte. Seit jenem Tag wünscht sie sich nichts sehnlicher als seine Nähe. Im Grunde hat sie ihr Ziel auch

    [Read More]
  • 33 40 Points
    2,1
    gut
    No recommendations yet!

    grafik_akuma_to_love_song.jpg

    Die Mange-Serie » Akuma to Love Song « hat es in sich. Sie befasst sich mit dem Thema Mobbing und dies auf eine sehr harte Weise. Erschienen ist die Serie bei » KAZÉ Manga «.


    Worum es in » Akuma to Love Song « geht:


    Maria ist von der christlichen St. Katria-Schule auf die Totsuka Oberschule gewechselt, da sie auf ihrer alten Schule handgreiflich gegenüber einem Lehrer geworden ist. Und wie so oft im Leben werden „Problemschüler“ einfach zur nächsten Schule abgeschoben, ohne

    [Read More]
  • 36 40 Points
    1,5
    gut
    No recommendations yet!

    grafik_reaktor_1f_band1.jpg

    Wenn die Erde bebt …


    Schaut man sich die Nachrichten an, dann kann es einem nur eiskalt den Rücken runterlaufen. Ständig lesen/hören wir von irgendwelche Katastrophen. In Anbetracht dieser Katastrophen sollte man zusammenrücken und sich helfen. Das verlangt der gesunde Menschenverstand. Die Realität sieht oftmals anders aus und das selbst in einem zivilisierten Land wie Japan. Über dieses Thema und die Arbeit an sich berichtet der etwas andere Manga » Reaktor 1F - Ein Bericht aus Fukushima

    [Read More]
  • 60 70 Points
    1,8
    gut
    No recommendations yet!

    grafik_aggretsuko.jpg

    Es ist sehr wahrscheinlich, dass beim Firmennamen » Sanrio « bei manchen etwas klingelt, schließlich kommt aus diesem Hause das berühmte » Hello Kitty « - Franchise. Der Anime, den ich unlängst als » Netflix « Original entdeckte, ist ebenfalls in diesem schlichten, niedlichen Zeichenstil gehalten - wer aber weiße Kätzchen und Schleifchen erwartet, der irrt gewaltig.


    Nachdem mich der knuffige Stil eine Zeit lang auf Abstand gehalten hatte, gab ich » Aggretsuko « eine Chance und siehe da, ich

    [Read More]
  • 55 80 Points
    3,0
    befriedigend
    No recommendations yet!

    grafik_comicpark_2019 .jpg
    Als Laie kennt man oft den Unterschied zwischen amerikanischen Comics und japanischen Mangas nicht. Höchstens fällt einem der unterschiedliche Zeichenstil auf. Warum sollte man also nicht auch einmal eine Veranstaltung für Manga und Comicfans schaffen, wo sich beide Stilrichtungen gut ergänzen? Genau so ein Event war die » ComicPark «, welche am 27. und 28.Mai in der EGA (Erfurter Gartenausstellung) in Erfurt stattfand.


    Ich besuchte die Veranstaltung am Samstag. Am Parkeingang zahlte man nach

    [Read More]
  • 61 80 Points
    2,5
    befriedigend
    No recommendations yet!

    grafik_jenaco_2019.jpg

    Kleine Conventions ziehen leider selten Besucher an, die weiter weg wohnen, obwohl sie dennoch oftmals recht sehenswert sind. Darum sollte man zumindest wenn man sowieso in der Nähe ist und so eine Con ansteht sich diese mal ansehen, so wie ich es mit der » Jenaco « am 13.4.2019 tat.


    Ich war an diesem Tag offenbar die einzige die in dem Zug von Erfurt nach Jena zur Con wollte, erst im Jenaer Zentrum konnte ich dann erste Cosplayer sehen. Dank der Wegbeschreibung auf der Homepage der Con fand

    [Read More]
  • 58 80 Points
    2,7
    befriedigend
    No recommendations yet!

    grafik_lbm_2019.jpg

    Eine der Conventions in Deutschland ist die » Manga-Comic-Con« , die alljährlich im Frühjahr im Rahmen der » Leipziger Buchmesse « stattfindet, so wie auch dieses Jahr vom 21.-24.3.19.


    Da ich bisher nur Bilder der Con gesehen und Berichte darüber gehört hatte, wollte ich sie mir dieses Jahr unbedingt selbst einmal ansehen. Also ging es am Samstag für mich mit noch 3 Leuten mit dem Zug zur Con. Beim Aussteigen aus der vollen S-Bahn fielen schon die Menschenmassen auf, die Richtung

    [Read More]
  • 36 40 Points
    1,5
    gut

    grafik_monster_maedchen.jpg

    Yeah! Endlich mal wieder ein Manga mit schönen Frauen/Monstern und deren durchschlagenden Argumenten. Also ein Manga für uns Männer!!! Oder für Frauen, die auch auf solche Vorzüge stehen. Die Rede ist von der Serie » Die Monster Mädchen «, welche bei » KAZÉ Manga « erschienen ist. Eine spaßige Manga-Serie mit gaaanz viel Erotik und äh Erotik und äh ... durchschlagenden Argumenten. :-) :-)


    Worum es in » Die Monster Mädchen « geht:


    Kimihito führt ein ganz normales Leben. Er hat eine Wohnung und

    [Read More]
  • 32 40 Points
    2,2
    gut
    No recommendations yet!

    grafik_uebelblatt.jpg

    In Japan gehört » Übel Blatt « zu den beliebtesten Manga-Serien. Grund genug einen genaueren Blick auf die mehrteilige düstere Fantasygeschichte zu werfen, welche von » KAZÉ Manga « in Deutschland veröffentlicht wurde.


    Worum es in » Übel Blatt « geht:


    Einst wurde das Königreich Saalandien von der dunklen Armee des Wischtech-Reichs bedroht. Um dieser Gefahr Herr zu werden, entsandte der König 14 Helden mit heiligen Lanzen. Drei ihrer starben auf dem Weg, ihrer vier betrogen die

    [Read More]
  • 50 70 Points
    2,8
    befriedigend
    No recommendations yet!

    grafik_mutafukaz.jpg

    Um richtig schwere Kost handelt es sich bei dem Animationsfilm (kein Anime) » Mutafukaz «, welcher hierzulande bei » Peppermint Anime « veröffentlicht wurde. » Mutafukaz « basiert auf den gleichnamigen französischen Comics von Guillaume ‚Run‘ Renard. An der Produktion waren das französischee Studio » Ankama Animations « („Wakfu“) und das japanische » Studio 4°C « („Berserk – Das Goldene Zeitalter“) beteiligt. Also keine kleinen Publisher. Und dennoch …


    Worum es in » Mutafukaz « geht


    Wir

    [Read More]
  • 70 80 Points
    1,7
    gut

    grafik_dedeco_2019.jpg

    Vom 01.03.2019 bis 03.03.2019 fand zum achten Mal die DeDeCo, eine Anime & Manga Convention, auf dem Messegelände in Dresden statt. Auch in diesem Jahr hatte sich der DeDeCo e.V. richtig ins Zeug gelegt, um dem eigens gesteckten Ziel - die erste ernstzunehmende Anime & Manga Convention im neuen Jahr zu sein - ein Stück näher zu kommen. Dass sich der DeDeCo e.V. Gedanken gemacht hat, merkte man an der Auswahl der Veranstaltungen und Workshops. Diese sollten interessierten Anime & Manga-Fans

    [Read More]
  • 50 60 Points
    2,0
    gut
    No recommendations yet!

    grafik_dedeco_2019.jpg

    Thief: the Dark Project, hierzulande auch bekannt als » Dark Project: der Meisterdieb « wurde 1998 von » Eidos Interactive «, heute » Square Enix« , herausgegeben. Das Stealth Spiel aus der first-person ist ein Meilenstein der PC-Stealth Spiele und hat viele bekannte Spielereihen wie » Tom Clancys Splinter Cell « und » Hitman « maßgeblich beeinflusst. Thief: the Dark Project ist der erste Teil der Thief Trilogie, bestehend aus Thief: the Dark Projet, Thief II: the Metal Age und Thief:

    [Read More]

Animeszene.de - die Seite mit Niveau

Die Website » animeszene.de « ist wie geschaffen für Fans der japanischen Zeichenkunst und des japanischen Lifestyle. Wenn du Merchandising suchst, gerne zeichnest und deine Zeichnungen der Allgemeinheit zugänglich machen möchtest, wenn du dich für Anime & Manga interessierst, gerne Cosplay betreibst, J-POP hörst, oder sonst irgendetwas mit diesem Thema zu tun hast oder zu tun haben möchtest, dann kannst du dich hier frei entfalten.


Eine Website wie » animeszene.de « ist etwas ganz besonderes. Unser Anspruch: eine liebevoll gestaltete Website, die wichtige Bereiche für dich vereint, wie z.B. Reviews. Und das wirklich coole ist, das du » animeszene.de « aktiv mitgestalten kannst. Wenn du zum Beispiel selbst gerne Mangas liest, Animes schaust, Videospiele spielst oder J-Pop hörst, dann kannst du gerne Reviews veröffentlichen.


Oder suchst du etwas aus Akihabara? Wir shoppen für dich direkt vor Ort. Das Einzige was du tun musst: sage uns was du suchst. Nähere Infos findest du im » Forum «.


Um alle Funktionen von » Animeszene.de « nutzen zu können, benötigst du ein eigenes Benutzerkonto (Profil). Dazu musst du dich einmalig » Registrieren « und anmelden. Die Nutzung ist für dich völlig kostenlos.


Habe viel Spaß auf » Animeszene.de «!