Maid Sama Marriage » Review

  • grafik_maid_sama_marriage.jpg

    *Review enthält Spoiler zur Hauptstory von Maid-Sama*


    Wer sich im » Shojo « Mangabereich etwas auskennt, der hat bestimmt schon von der Mangareihe » Maid-Sama « gehört. In dieser Serie geht es um Misaki, die Jungs überhaupt nicht ausstehen kann. Dennoch jobbt sie in einem » Maidcafe «, was sie natürlich Geheim halten will. Eines Tages wird sie vom Mädchenschwarm Usui entdeckt. Zum Glück behält er seine Entdeckung für sich. Es entwickelt sich im laufe der Geschichte eine comedyreiche Romanze zwischen beiden Protagonisten, mit Höhen und Tiefen, welche letzt endlich … (Geheimnis) :-)


    » Maid-Sama Marriage «, welcher bei » Carlsen Manga « erschienen ist, enthält Kurzgeschichten um Misaki, Usui und weitere Charaktere. Eine Crossoverstory zu Does Yuki go to hell ist ebenfalls dabei. Insgesamt enthält der Band 8 Kurzgeschichten.


    Worum es in » Maid-Sama Marriage « geht:


    In der ersten Geschichte geht es um die Studentin Chiyo Sakurai, welche mit einem Mann verlobt ist, allerdings nur aus politischen Gründen. Dennoch hat sie Gefühle für ihn entwickelt, die er aber offenbar nicht erwidert. Zudem macht Chiyos zurückhaltende Art die Situation nicht gerade einfacher. Verständlich das ihr Mann ihren Wunsch ablehnt, Weihnachten zusammen zu verbringen. In Japan gilt das Weihnachtsfest als Pärchenfest und nicht wie bei uns als Familienfeier.


    Eine weitere der 8 Kurzgeschichten spielt im » Maidcafé « in dem Misaki arbeitet, welche wir aus » Maid-Sama « kennen. Dieses veranstaltet ein Dämonenevent, mit passender Verkleidung für die Maids. Bei diesem fest ist natürlich auch das altbekannte "Idiotentrio" anwesend, was natürlich reichlich Lacher sorgt. Auch Usui ist mit von der Party und misst sich wie immer gerne in den lustigen Eventspielen. Na das kann ja Lustig werden.


    Einschätzung:


    Der Zeichenstil ist, wie man es von » Hiro Fujiwara « gewohnt ist, wie immer von feinster Shojo-Qualität. Ergänzt werden diese schönen Zeichnungen durch actionreichen oder witzigen Chibipanels. Dies sorgt für eine ausgewogene Abwechslung. Ich finde vor allem die Nahaufnahmen der Gesichter sehr gelungen, da sie die Stimmung der Charaktere sehr gut zum Ausdruck bringen.


    Der Kurzgeschichtenband » Maid-Sama Marriage « ist definitiv eine Empfehlung für alle Fans von » Hiro Fujiwara ». Da nicht alle Geschichten lustig sind, kommen auch Fans von ernsteren Geschichten auf ihre Kosten. Um alle Geschichten auch wirklich zu verstehen, ist Vorwissen aus » Maid-Sama « ratsam.


    Leseprobe zu » Maid-Sama Marriage «


    Quelle: Carlsen Manga


    Produktdetails
    Titel Maid Sama Marriage
    Genres Drama, Slice of Life, Alltag
    Autor Hiro Fujiwara
    Einband Taschenbuch
    Altersempfehlung ab 10 Jahre
    Seitenanzahl 192
    Serie Maid Sama
    Sprache Deutsch
    ISBN 978-3-551-78269-4
    Verlag CARLSEN Verlag GmbH
    Kaufmöglichkeiten - Direktlink amazon / Thalia / CARLSEN Verlag GmbH


    Wir möchten uns auf diesem Wege herzlich beim Verlag für das Rezensionsexemplar und Bildmaterial bedanken.

    Positive

    • Kurzgeschichten sind abwechslungsreich
    • Widerspruchslose Ergänzung zur Hauptstory

    Negative

    • Ohne Kenntnisse der Hauptstory nur bedingt verständlich

Share