Codename Sailor V » Review

  • grafik_detail_codename_sailor_v.jpg


    Sailormoon ist als Manga- und Animeserie allgemein sehr bekannt, aber das es zu dieser Serie eine Vorgeschichte gibt, wissen schon weniger Leute. Diese Wissenslücke will ich mit dieser Rezension zu » Codname Sailor V « von Naoko Takeuchi. Erschienen ist diese zweibändigen Miniserie bei » EGMONT Manga & Anime «.


    Worum es in » Codname Sailor V « geht.


    Die Hauptperson dieses Mangas ist die sportliche, aber nicht allzu gute Schülerin Minako Aino, die auf den weißen, sprechenden Kater Artemis trifft, welcher ihr erklärt, das sie sich in eine Kriegerin für den Weltfrieden, Sailor Venus, verwandeln kann. Dazu und als Waffe dient ihr Puderdose, ein Stift dient ihr zur Kommunikation mit dem sogenannten Boss. Ziemlich bald besiegt sie erfolgreich auch ihre ersten Gegner, wobei sie ungewollt auch das ein oder andere mal der Polizei hilft. Daraufhin befiehlt die Oberkommisarin, welche ein heimlicher Sailor-V-Fan ist, Minako zu fangen, was sich zu einem witzigen Katz-und Mausspiel entwickelt. Als die Kriegerin gegen einen Gegner doch einmal in der Klemme steckt, kommt ihr der mysteriöse Kaito Ace zu hilfe, wobei sich erst noch zeigen wird, ob er ihr Freund oder Feind ist.


    Einschätzung:


    Die Vorgeschichte zur Kultreihe Sailormoon steht dieser in keinem Punkt nach, im Gegenteil. Meiner Meinung ist der Manga Codname Sailor V noch witziger und spannender, wenn er auch noch nicht so komplex ist. Auch einige der Mädchen, die sich später in die anderen Sailorkriegerinnen verwandeln, kommen als Hintergrundcharaktäre schon vor.


    Naoko Takeuchi überzeugt bei dieser zweibändigen Miniserie wie gewohnt mit ihrem feinlinigem Zeichenstil sowie detailreichen Outfits und Accesorires.

    Wer Fan des ” Sailormoon-Mangas « ist, sollte Sailor V unbedingt einmal lesen, aber auch Neulinge werden gefallen an den zwei Bänden finden.


    Produktdetails
    Titel Codename Sailor V
    Genres Fantasy
    Autor Naoko Takeuchi
    Einband Taschenbuch
    Altersempfehlung ab 13  Jahre
    Seitenanzahl 278
    Serie Codename Sailor V
    Sprache Deutsch
    ISBN 978-3-7704-7662-6
    Verlag EGMONT Manga & Anime
    Kaufmöglichkeiten amazonThaliaEGMONT Manga & Anime


    Wir möchten uns auf diesem Wege herzlich beim Verlag für das Bildmaterial bedanken.

    Positiv

    • Feiner Zeichenstil
    • Wiederspruchsfreier Übergang zur Story von Sailormoon
    • Witzige, frische Story

    Negativ

    • Stil eher wie Kurzgeschichte, nicht sehr komplex
    • Zwischenzeitliches Abfallen der Spannung, da Sailor V unbesiegbar wirkt