Demon Chic×Hack » Review

  • grafik_chic_hack.jpg

    “Dämonen sind auch nur Menschen” wird man nach dem lesen von » Arina Tanemuras « Mangaserie » Demon Chic x Hack « denken. Erschienen ist diese Mangaserie bei » TOKYOPOP «.


    Worum es in » Demon Chic x Hack « geht.


    Giselle, die junge, minderjährige Dämonentochter der Grafenfamilie Feres schleicht sich eines Nachts in die Menschenwelt, wo sie vom verzweifelten Ichiritsu Shiina mit recht primitiven Mitteln beschworen wurde. Giselle schließt mit Ichiritsu einen Packt. Sie erfüllt ihm einen Wunsch, wenn sie sein Herz essen darf. Doch noch bevor sie Ichiritsus Wusch anhören konnte, wird sie von ihren Eltern zurück in die Dämonenwelt gebracht.


    Sechs Jahre später kehrt Giselle zurück in die Menschenwelt, um endlich Ichiritsu Wunsch zu erfahren. Unterstützt wird sie dabei von Masokachi, welcher ihre magischen Kräfte und damit vorläufig ihr Leben erhält, da sie seit dem Packt kein für sie lebensnotwendiges Menschenfleisch mehr aß. Um langfristig am Leben zu bleiben, muss sie den Packt erfüllen, damit sie Ichiritsu Herz essen kann.


    Giselle geht nun in der Menschenwelt als Junge verkleidet auf ein katholisches Jungeninternat, um Ichiritsu näher zu kommen, der sich allerdings völlig verändert hat und sie anfangs kühl zurückweist. Mit Shundai Sera, ihrem Zimmergenossen im Internat und Ichiritsus Freund versteht sie sich allerdings gut. Er unterstützt sie, als ihre wahre Identität auffliegt und verrät Giselle einiges über ihren Vertragspartner, mit dem sie zunehmend besser klar kommt, nachdem sie und Shundais Ichiritsu vor einem angekündigten Mord beschützen.


    Nach einigen schwirigkeiten erfährt Giselle auch von Ichiritsus Wunsch, der mit seiner und Shundais Vergangenheit zu tun hat. Aber auch ihr treuer Begleiter Masokachi hat noch ein Geheimnis, welches gelüftet werden will.


    Einschätzung:


    Wie alle Werke von » Arina Tanemura « ist auch diese Miniserie sehr filigran Gezeichnet und mit vielen lustigen, aber auch nachdenklichen Szenen und vielfältigen Charaktären ausgestattet. Giselle, das abendteuerliebende, junge Dämonenmädchen, dem aber recht schnell bewusst wird, das ein Dämonenpackt kein Spiel ist; Ichiritsu, der Anfangs kühl distanzierte, aber immer freundlicher werdende Charkter; Shundai, der ein sonniges Gemüt besitzt und niemandem etwas übel nimmt und Masokachi, Giselles treu ergebener Begleiter, den ein Geheimnis umgibt.


    Kurz um, dich erwartet eine abwechslungsreiche, abendteuerliche Geschichte rund um das Dämonenmädchen Giselle in schönem Shojo-Zeichenstil mit einer Romanze, aber natürlich auch viel Humor.


    Produktdetails
    Titel Demon Chic x Hack
    Genres Shojo
    Autor Arina Tanemura
    Einband Taschenbuch
    Altersempfehlung ab 15 Jahre
    Seitenanzahl 196
    Serie Demon Chic x Hack
    Sprache Deutsch
    ISBN 978-3-8420-3734-2
    Verlag TOKYOPOP
    Kaufmöglichkeiten amazon / Thalia / TOKYOPOP


    Wir möchten uns auf diesem Wege herzlich beim Verlag für das Bildmaterial bedanken.

Teilen