Zum Schwarzen Drachen [Kneipentread]

Animeszene Chatfenster

  • Frank
    Werd‘ auch nochmal reinschauen. Ich überlege aktuell, ob ich lieber zuerst „Assassination Classroom“ weitergucke oder meine Bluray‘s von „Chernobyl“ anfange. Der Vergleich hinkt vielleicht minimal etwas. ^^
  • Sushisuke
    Ich glaube mit den OVAs aber ich bin mir nicht sicher. Ich fand de erste Staffel auch echt gut und freu mich das ich jetzt ohne Probleme an den Rest ran komme.
  • Frank
    ...und ich schwärme bisschen für Revy... *grins* ^^
  • Frank
    Mit den OVA‘s? Hab es damals durch Sam kennengelernt und gemeinsam mit ihr alles geguckt. Einer der besten Action Anime, die ich kenne!
  • Sushisuke
    Es gibt jetzt Black Lagoon auf Netflix! Von dem Anime hab ich mal die erste Staffel geguckt. Ich finds super, das sich Netflix nicht nur neue Animes zulegt, sondern auch mal ein paar die es schon länger gibt.
  • Frank
    Ich hoffe, bisschen rappelt sich der Sommer nochmal auf, zumindest bis nach meinem Urlaub in Hluchiw. ^^
  • Stefan
    Der Sommer scheint nun vorbei. Die Natur wird es freuen.
  • Stefan
    - Kopf schüttelt - Es ist schon erschreckend was manche Menschen von sich geben.
  • Frank
    Das sollte aufzeigen, in welche erschreckende Richtung sich diese Partei und ihre Wähler entwickeln... Politikverdrossenheit ist definitiv keine Option mehr.
  • Frank
    Zur Landtagswahl. Jemand hat danach zu Mir gesagt: „Wenn die AfD endlich an die Macht kommt, werden Leute wie du ihre Meinung nicht mehr ungestraft äußern dürfen...“
  • Frank
    Ich mag Regenwetter allgemein.
  • Stefan
    Endlich regnet es. Die Natur hat es nötig.
  • Stefan
    So ist es richtig. Wir waren auch wählen. Wenn man es genau nimmt wird eh nur versprochen und nichts gehalten. Dennoch ist/war es wichtig.
  • Sushisuke
    Ich war brav Wählen, obwohl ich sagen muss, das ich auch mit dem, was ich letztendlich Wähle nie ganz zufrieden bin. Aber ich finde es wichtig, meine Stimme zumindest gegen die zu setzen, die ich nicht erfolgreich sehen will und deren Meinung ich nicht unterstützen kann und will.
  • Stefan
    Stimme dem zu.
  • Frank
    Bei der letzten Landtagswahl lag die Wahlbeteiligung bei erschreckend niedrigen 49,2 %, diese Zahl sollte deutlich nach oben korrigiert werden.
  • Frank
    Geht bitte heute wählen, liebe Otakus. Überlasst Sachsen nicht den Rechtspopulisten!
  • Frank
    Auch wenn unsere Demokratie noch lange nicht perfekt ist, sollten wir unser‘ Mitbestimmungsrecht nutzen:
  • TJWinstonQuinzel
    😢schade das disney den film dazu verworfeb hat
  • Stefan
    Mouse Guard Herbs​t 1152 Review veröffentlicht
  • Im Keller angekommen braute ich was das Zeug hielt. Voll in meinem Element entschied ich mich neuen Alkohol anzusetzen. Ordentlichen Stoff, der sogar Zwerge aus die Socken haut, wenn sie denn welche trägten. Vorsichtig goss ich die Zutaten zusammen. Dies war erforderlich da es leicht zu einer... BOOM ...


    Oben im Gasthaus gab es einen ordentlich Ruck. Die Tischen erhoben sich leicht, das Geschirr klirrte und man hörte wie das Holz des Gasthauses knackte.

  • Was war das? Das gesammte Gasthaus wackelte und ein lauter Knall muss auch die verschafensten Gäste geweckt haben. Erschrocken flüchtete ich mich wie bei allen Erschütterungen erstmal schwebend in die Luft. Ein beißender Geruch stieg aus dem Keller auf, daher wollte ich nachsehen was die Ursache diesee Explosion war.

  • Ich hatte mein Essen gerade beendet, da höre ich einen lauten Knall. Ich sehe auf und blicke mich um. Ein raunen läuft durch das Gasthaus...

    Danach sehe ich wie der Elb, die Ogerin und die Fee verdutzt aus dem Obergeschoss kommen.

    "Was geht hier heute eigentlich vor sich?" frage ich die drei. "Ist euer Patient da oben explodiert oder was?"

  • Da wir mit unserem Gespräch nicht weiterkamen, was für mich heraus sprang, ging ich erstmal wieder zum Wirt um mich nach seinem Gesundheitszustand zu erkundigen. Doch das brauchte ich gar nicht den der Wirt war gerade eben erwacht und schaute sich etwas verdutzt um.

    Ich nahm alles mit ruhiger Gelassenheit auf, als sich der Wirt nun besser fühlte und seine Rüstung ablegte. Natürlich konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen da der Wirt, nur mit seiner Unterhose, die Treppe hinunter ging.

    Doch es schien das er selbst bemerkte wie er kleidet war und kam kur darauf wieder in das Zimmer um sich wieder als einen Wirt anzukleiden. Er schien noch nicht ganz er selbst zu sein, aber es ging ihm körperlich auf alle Fälle besser, als zuvor.

    Ich nickte für mich selbst, den das stand ihm wenigstens als diese alberne Rüstung. Nun ging der Wirt wirklich hinunter um seine Arbeit wieder zu verrichten.

    Ich winkte der Fee kurz zum Abschied und sagte "Danke fürs Aufpassen. Man sieht sich!" Da ich mich selbst erst ein wenig frisch machen musste ging ich auf mein Zimmer. Meine Gedanken bis zum Zimmer hingen an meinem verstorbenen Meister. Wäre ich nur bei ihm geblieben vielleicht wäre er da noch am Leben.

    Am Zimmer angekommen fragte ich mich trotzdem warum Nerelion nicht geantwortet hat auf meine Frage, doch es schien das er eventuell ganz Gedankenverloren darüber nachdachte was man in dieser jetzigen Zeit anbieten könnte. Ich war ihm auch nicht böse und warte einfach bis wir wieder miteinander reden.

    Als ich fertig war, merkte ich nur wie das Wasser, in der Schüssel vibrierte und dann selbst eine kleine Erschütterung merkte.

    Schnell lief ich die Treppe und traf nun auf die Fee und den Elben. Fragend schauten wir uns ob jemand etwas wusste, da dies nicht der Fall war gingen wir schweigend hinunter um da nachzusehen.

    Der Zwerg kam zu uns und fragte etwas pampig "Was geht hier heute eigentlich vor sich? Ist euer Patient da oben explodiert oder was?"

    "Wie du vielleicht sehen kannst,Zwerg, Wissen wir selber nicht was los ist. Außerdem ist der Wirt vor einigen Minuten heruntergekommen, daher müsstest du doch am besten Wissen wo er hingegangen sein könnte!" kam ich ihr ebenfalls mit einer pampigen Antwort rüber.





    So nach langem bin ich mal wieder hier...... (*≧∀≦*)(◞‸◟)

    Sry für die Lange Pause bei mir.

    Meine Arbeitszeiten sind gerade nicht sehr passend hier zum schreiben, daher hab ich es erstmal meine Aktivität hier eingeschränkt, leider ohne eine Ton von mir zu geben (◞‸◟) Sry nochmal.......


    Versuche jetzt an meinem freien Tag in der Woche hier mal reinzuschauen und eventuell auch was zu schreiben.

  • Nur langsam zog der Qualm aus meinem Arbeitszimmer. Gab es doch nur ein kleines Fenster, welches sich auf Kopfhöhe befand. Schon oft dachte ich darüber nach mein Arbeitszimmer in die oberen Stockwerke zu verlegen. Mit Sicherheit wäre das in diesem Fall besser gewesen. Hustend machte ich mich routiniert ans aufräumen. Ob die Gäste etwas gemerkt haben?


    Es dauerte eine Weil bis alles wieder an seinem Platz stand. Der Teil der zu Bruch ging, landete im nächsten Mülleimer. Ich schaute mich um und bemerkte einen Riss in der Wand. Ach du Sch ... dachte ich bei mir. Ich ging auf den Riss zu, um ihn zu untersuchen. Es war nichts zusehen. Nur ein Übel riechender Gestank entwich dem Riss. Oder war ich das? Ich roch an meiner Achsel. Nö ... Ich schaute mich um, griff nach einer Spitzhacke die zur Zierde an der Wand hing und begann das Loch langsam zu vergrößern. Keine gute Idee ...


    ...