Spiele aus deutschen Schmieden

Livechat

  • Gute Idee, vielleicht lässt sich das in den Marktplatz übernehmen, da könnte man sich ja untereinander kurzschließen, das man gerne tauschen würde statt zu Verkaufen.

    17:49
  • @Sushisuke An was ähnliches hatte ich auch schon gedacht, mich aber nicht getraut n Thema aufzumachen aus Angst es würde aussehen als ob ich nur mit meiner Sammlung angeben will ^^‘

    18:02
  • @Frank Naja ich dachte auch ans vielleicht über Figuren schwatzen statt nur ans Sammlungsvergrößern zu denken ;D

    18:51
  • @Samantha Naja ich finde der Ton macht die Musik. Wenn du nicht angeben willst kommt es bestimmt auch nicht so rüber. Außerdem habe ich eine kleine Idee für eine Art "Format".

    18:53
  • Scheint als gäbe es hier wegen dem Terminus "Austausch" Verwirrung XD so wie ich das verstanden hab kann man das mit dem tauschen auf dem Marktplatz eh schon machen, das mit dem drüber quatschen halt ich für ne coole Idee :3

    18:56
  • @Machi Ah! Da hast du recht, da hab ich voll an Frank vorbei geredet:D Hab mich aber auch missverständlich ausgedrückt

    19:01
  • @Sushisuke Du mich auch.. :-P Erfahrungsaustausch über Figuren klingt gut. ^^

    19:08
  • Okay! Mal gucken wo es reinpasst.

    19:09
  • @Machi Nakamura Danke für das Entwirren dieses Wollknäuels aus unterschiedlichen Wortbedeutungen. xD

    19:13
  • Bei mir fehlte ein "über" im Satz, sonst wäre es glaube klar gewesen. Finger waren schneller als der Kopf, hähä.

    19:19
  • Keine Sorge ich glaub das kennt jeder XD Guten Morgen Leute! ^^

    09:19
  • Guten Abend. Wie ich sehe habe ihr selbst alles herausgefunden. :-)

    19:58
  • Da ich japanische Musik nur höre aber keine Ahnung von den Bands habe, darf sich gerne jemand anderes im Bereich Artikel -> Musik austoben. :-)

    20:01
  • Da ließe sich unter Garantie was machen.

    21:12
  • Super, sieht sonst so leer aus.

    07:54
  • Ich hab ehrlich gesagt auch nicht so viele japanische Künstler die ich höre... Nur so ne Hand voll.

    09:45
  • Ich seh schon... ich schreib mal ne Liste mit allen mir bekannten japanischen Interpreten und dann schauen wir mal wo wir anfangen xD

    09:53
  • Wir fahren heute an die Küste.

    11:02
  • Grüße aus Mecklenburg

    09:41
  • Liebe Grüße zurück und schöne Pfingsten euch allen! :-)

    13:47
  • Hallo liebe Zocker, Zockerinnen und potentielle Interessenten!


    Da ich mich ja mit dem Gedanken trage selbst in der Videospiel-Branche zu arbeiten habe ich mir auch über

    den Gaming-Standort Deutschland Gedanken gemacht.

    Eine Dozentin der Games Academy meinte unlängst dass der Spiele-Markt hierzulande noch

    vergleichsweise schwammig sei.


    Das brachte mich unter anderem zu der Überlegung, welche bekannteren (oder auch weniger bekannten) Spiele

    und Game-Schmieden es hier überhaupt gibt. Ich meine hey, unsere Nachbarn in Polen beispielsweise haben

    sowas wie das große "The Witcher"-Franchise im petto, haben wir dem überhaupt etwas entgegen zu setzen?


    Tatsächlich hat Deutschland ja auch einige nennenswerte Titel im Angebot. Ich denke da unter anderem an

    das Fantasy-Rollenspiel-Epos "Gothic" oder das gefeierte Shooter-Franchise "Crisis".


    Aber was meint ihr? Welche deutschen Spiele oder Studios kennt ihr? Wie schätzt ihr den Markt hierzulande ein?

    Jeder der möchte ist herzlich eingeladen, an diesem Austausch teilzunehmen^^

  • Meine deutschen Lieblinge sind Deadalic Entertaiment, besonders natürlich mit ihren beliebten Point and Click Adventures. Auch wenn da ich glaube seit Deponia Doomsday nichts mehr in der Richtung von ihnen kam... Ansonsten Publishen die auch alle möglichen anderen Spiele.

    Ich persönlich besitze die komplette Deponia-Reihe, Annas Quest, Randals Monday, the Night of the Rabbit und natürlich die wunderbare "Edna & Harvey"-Reihe.

    Besonders die Spiele von Jan Müller-Michaelis (besser bekannt als Poki) haben mir es angetan.

    Es ist wohl der (teilweise sehr schwarze) Humor, die ungewöhnlichen Szenarien und die Ersthaftigkeit, die unter dem ganzen skurrilen Handlungssträngen noch vor kommt, die es mir bei seinen Spielen angetan haben. Vor allem bei Edna ist dies der Fall, und ich zähle das Spiel auch als Meisterwerk, obwohl es Technisch alles andere als das Beste ist... es gab halt kein Budget und kein Lineal.

  • Leider habt ihr das meiste schon genannt. Es gibt in Deutschland einige Schmieden für Point and click adventures und vor allem viele Strategie und Aufbauspiele aber diese Art von Spielen interessiert mich wenig und sind auch eher Marktnischen.

    Zurzeit wird nur Cryteks Hunt Showdown viel gespielt und kommt aus Deutschland, ist aber ein multiplayer battle Royale mit Horror Setting.


    Und was ich immer erwähnen muss: Enderal die Trümmer der Ordnung ist eines der besten Fantasy Rollenspiele der letzten Jahre und kommt aus Deutschland. Wenn das Studio SureAI mal ein Game auf eigener Engine macht wäre es ein Nischentitel aber was echt tolles.


    Ich würde selbst auch sehr gerne in der Gaming-branche als Narrative Designer tätig werden, aber unsere Regierung und die letzten Generationen haben Deutschland als Standort echt vermiest.

  • Puh, deutsche Spieleentwickler... Da ist bei mir im Kopf erstmal etwas Vakuum, dann komme ich auf diverse kleinere Entwickler deren Namen man sich leider nie merkt, deren Werke man aber auf der MAG oder der Langen Nacht der Computerspiele anspielen kann. Sind aber meist auch Point and Click Adventures, was auch weniger meins ist, oder Hüpfspiele. Dennoch, anspielenswert ist alles mal:)

  • Ich bin tatsächlich sowieso für Adventures und Rätsel zu haben. Ist irgendwie lustig, wenn man hört das ich ein DMC Fan bin, würde man glaube nicht erwarten das ich totaler Layton, Ace Attorney und Deadalic Point-and-Click Fan bin... Ich brauch in diesen Spielen aber wirklich Story, nur knobeln ohne Ziel ist nicht so meins.


    Spec Ops werd ich mir mal merken...

    MisterAssassin erwähnte jetzt ja schon Strategie- und Aufbauspiele - soweit ich weiß ist Anno eine Reihe von österreichischen und deutschen Entwicklern...

  • Dieses Thema enthält 22 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Animeszene.de - die Seite mit Niveau

Die Website animeszene.de ist wie geschaffen für Fans der japanischen Zeichenkunst und des japanischen Lifestyle. Wenn du Merchandising direkt aus Akihabara in Tokyo suchst, gerne zeichnest und deine Zeichnungen der Allgemeinheit zugänglich machen möchtest, wenn du dich für Anime & Manga interessierst, gerne Cosplay betreibst, J-POP hörst, oder sonst irgendetwas mit diesem Thema zu tun hast oder zu tun haben möchtest, dann bist du bei uns genau richtig.


Eine Website wie animeszene.de ist etwas ganz besonderes. Unser Anspruch: eine liebevoll gestaltete Website, die wichtige Bereiche für dich vereint. Damit du auch alle Funktionen von animeszene.de nutzen kannst, benötigst du ein eigenes Benutzerkonto (Profil). Dazu musst du dich einmalig Registrieren. Die Nutzung von animeszene.de ist für dich völlig kostenlos.


Wir freuen uns auf dich!