GirlsLove - Ein vernachlässigtes Genre

Livechat

  • @Machi Nakamura Danke für das Entwirren dieses Wollknäuels aus unterschiedlichen Wortbedeutungen. xD

    19:13
  • Bei mir fehlte ein "über" im Satz, sonst wäre es glaube klar gewesen. Finger waren schneller als der Kopf, hähä.

    19:19
  • Keine Sorge ich glaub das kennt jeder XD Guten Morgen Leute! ^^

    09:19
  • Guten Abend. Wie ich sehe habe ihr selbst alles herausgefunden. :-)

    19:58
  • Da ich japanische Musik nur höre aber keine Ahnung von den Bands habe, darf sich gerne jemand anderes im Bereich Artikel -> Musik austoben. :-)

    20:01
  • Da ließe sich unter Garantie was machen.

    21:12
  • Super, sieht sonst so leer aus.

    07:54
  • Ich hab ehrlich gesagt auch nicht so viele japanische Künstler die ich höre... Nur so ne Hand voll.

    09:45
  • Ich seh schon... ich schreib mal ne Liste mit allen mir bekannten japanischen Interpreten und dann schauen wir mal wo wir anfangen xD

    09:53
  • Wir fahren heute an die Küste.

    11:02
  • Grüße aus Mecklenburg

    09:41
  • Liebe Grüße zurück und schöne Pfingsten euch allen! :-)

    13:47
  • Auch wenn das paradox klingt, aber ich wünsche euch nen schönen Montag xD ;)

    12:56
  • Abgesehen vom Osterfeiertag einer der wenigen schönen Montage im

    Jahr. xD Gleichfalls. :-)

    18:16
  • Guten Morgen :-)

    05:23
  • "Guten Morgen, Sternenglanz! Die Welt sagt hallo!"

    10:35
  • Charlie und die Schokoladenfabrik 😊

    22:01
  • Gut erkannt! ^^

    Mein Lieblingszitat aus dem Film:


    „Alles was ihr hier seht ist essbar. Sogar ich bin essbar. Aber das nennt sich dann Kannibalismus, liebe Kinder, und wird in den meisten Gesellschaften nicht gern gesehen.“ xD

    22:37
  • Ich mag den Film sehr.

    09:17
  • Oh ja, ich hab den Film damals unheimlich gefeiert^^

    10:54
  • Ich liebe Girls Love Mangas. Nein (!) nicht weil ich ein Mann bin, sondern weil die Geschichten einfach schön sind. Sie sind so voller Gefühl, Ästhetik, Liebe und Zuneigung. Das gefällt einfach.


    Ich freue mich jedes mal, wenn es diesbezüglich Rezensionsmaterial gibt.

  • Wir drei sprechen aus einem Herzen. ^^


    Meine erste Amtshandlung, wenn ich vor nem Mangaständer-oder Regal steh: Mich durch das Dickicht an Boyslove kämpfen und nach neuen Shojo Ai's Ausschau halten. :-) Leider wird man oft enttäuscht... -_-


    Ich hoffe, wenn wir und andere Fans nur genug dafür kämpfen, irgendwann auch mehr in Deutschland erscheint! Naoko Kodama ist ein gutes Omen.


    Die gleichgeschlechtliche Ebene schafft einfach soviel erotische Sinnlichkeit und Leidenschaft, aber auch positive Schüchternheit und Charme. Zu jeder Zeit edel und ästhetisch. Je mehr ich von dem Genre entdecke, desto mehr gefällt mir auch der typische Humor und die düsteren Parts, nicht zuletzt auch die Storys, schließlich sind das keine Mangas von Michael Bay. :-D


    Kurzfassung vom Sabbelkönig: Das is sooo wunderschön... ~schwärm~

  • Eine andere Möglichkeit wäre, wie bemühen uns in der Zukunft selbst um einige Lizenzen. Material gibt es im Land der aufgehenden Sonne genug. Auch hier gilt, die Community ist das was zählt. Entwickelt sich diese und entwickelt sich Animeszene so, das wir in diesem Bereich Projekte realisieren können, werden wir zu gegebenen Zeit diesbezüglich auf alle zukommen.


    Mein Motto! Animeszene ist ein Projekt, was nicht von einem einzelnen sondern von vielen gepflegt werden soll. Es hat somit jeder selbst in der Hand. :)

  • Jaaa, das hätte auch was für sich^^ ich würde mich auch bereit erklären aus dem Englischen ins Deutsche zu übersetzen! Allerdings hoffe ich nicht dass du mir damit subtil zu verstehen geben wolltest dass ich bloß keinen Manga zeichnen soll weil sich das niemand freiwillig antun würde XD


    Jaja, ist ja regelrecht demokratisch hier, eine Gemeinschaft die Hand in Hand zusammenarbeitet um gemeinsame Ziele zu erreichen und wo auf jeden eingegangen wird, Pfui XD

  • Dieses Thema enthält 55 weitere Beiträge, die nur für registrierte Benutzer sichtbar sind, bitte registriere dich oder melde dich an um diese lesen zu können.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Animeszene.de - die Seite mit Niveau

Die Website animeszene.de ist wie geschaffen für Fans der japanischen Zeichenkunst und des japanischen Lifestyle. Wenn du Merchandising direkt aus Akihabara in Tokyo suchst, gerne zeichnest und deine Zeichnungen der Allgemeinheit zugänglich machen möchtest, wenn du dich für Anime & Manga interessierst, gerne Cosplay betreibst, J-POP hörst, oder sonst irgendetwas mit diesem Thema zu tun hast oder zu tun haben möchtest, dann bist du bei uns genau richtig.


Eine Website wie animeszene.de ist etwas ganz besonderes. Unser Anspruch: eine liebevoll gestaltete Website, die wichtige Bereiche für dich vereint. Damit du auch alle Funktionen von animeszene.de nutzen kannst, benötigst du ein eigenes Benutzerkonto (Profil). Dazu musst du dich einmalig Registrieren. Die Nutzung von animeszene.de ist für dich völlig kostenlos.


Wir freuen uns auf dich!