Beiträge von Sushisuke

    Hahaaa eine Review zu Komi! Freut mich total. Als ich das erste mal in einem Forum von der Reihe gehört habe gab es nicht nicht mal eine englische Übersetzung und ich bin ziemlich happy, dass es endlich in Deutschland raus kommt.

    Aufgrund von Fanüberetzungen des Titels heißt die Serie in meinem Kopf aber immer noch "Komi-san is bad at communication". Wird wohl ne Weile dauern bis ich mich an den offiziell übersetzten Namen gewöhnt habe.

    Frank Verschiedene Endings find ich immer cool. Es gibt ja bei einigen Serien Special Endings bei bestimmten Folgen, aber jede Folge ein ganz anderes ist sehr selten. Und das verlinkte is auch echt super.


    Bei mir werden bei Jojo's nie Endings und Openings geskippt. Die sind nämlich auch immer schön anzusehen zum musikalischen Genuss.

    Bloody Stream hatte ich hier ja schon mal, aber es gibt bei der Serie so viel gutes, das ich auch mal Crazy Noisy Bizarre Town hier verlinken muss. Habe Part 4 gestern angefangen und es gefällt mir mega. (Vor allem nach dem so ernsten Ende von Part 3 tut das gut gelaunte echt gut.)

    Ich bin in letzter Zeit mit einem Kumpel sehr stark am Jojo's Bizarre Adventure suchten und letztens haben wir Part 3 abgeschlossen. Hier gab es einen Charakter, den ich überhaupt nicht auf den Schirm hatte, der urplötzlich mein Herz erobert hat.

    Dabei handelt es sich um Noriaki Kakyoin.


    https://vignette.wikia.nocooki…/latest?cb=20181223003902


    Kakyoin ist ein 17 Jähriger Schüler und einer dieser formalen, gesammelten Typen. Anfangs fand ich ihn noch realtiv uninteressant, aber mit der Zeit wurde er durch seine cleverness zu meinem Lieblingscharakter. Er überzeugt mehr durch sein writing als durch sein Design, wer hätte das gedacht?

    Kakyoin schafft es, selbst in kritischen Situationen klar zu denken und kommt meist auf Dinge, die andere nicht so schnell sehen. Auch seine Fähigkeiten setzt er extrem clever ein und denkt sicherheitshalber 3 Schritte vorraus. Er ist wahrscheinlich einer der intelligentesten Charaktere in der Serie.

    Kakyoin kann außerdem ziemlich hart sein. Meistens gibt er sich höflich, vor allem gegenüber Fremden. Der hitzköpfige Polnareff macht ihn dagegen manchmal recht ungehalten, gegenüber seiner Gegner ist er einer der Skrupellosesten der Gruppe und ist meistens gleich darauf aus, den Gegner zu töten.

    Kakyoin ist nicht arrogant, aber doch recht stolz. Es ist ihm persönlich sehr wichtig, sich niemals unter jemanden zu stellen oder sich einschüchtern zu lassen.

    Und er hat bei mir mal wieder für ordentliches Tränendrüsentraining gesorgt.


    Um ihn wirklich komplett kennen zu lernen empfehle ich nur: Guckt Jojo's.


    Außerdem ist er Gamer8)

    Ich lese zur Zeit das Manga, da ich das Manga von Soul Eater so geliebt habe (geicher Mangaka und so). Solange der Fire Force Anime nicht den selben Fehler begeht wie der Soul Eater Manga, werde ich den definitiv auch noch gucken.

    Während der Laufzeit des Soul Eater Mangas hat sich das Artwork stark ins positive entwickelt und Fire Force setzt noch mal einen drauf. Es sieht richtig schön aus und der Anime setzt das, nach den Bildern die ich bisher kenne, wunderbar um.

    Man sollte halt immer so unvoreingenommen wie möglicj ran gehen. Ganz funktioniert das natürlich nie, aber ich gib mein bestes. Man hat ja nichts zu verlieren - selbst wenn es einen absolut gar nicht gefällt ändert das ja nichts daran, dass Inu Yasha selbst großartig ist. Das ist das schöne an solchen Fortsetzungen/Spin offs.

    Ja, ihr habt den Titel richtig gelesen. Inu Yasha wird fortgesetzt. Die Serie heißt Yashahime: Princess Half Demon. Ich hab schon eher davon gehört und bin sowohl happy darüber als auch Nervös, denn solche Fortsetzungen können schon mal nach hinten los gehen... Inu Yasha ist der erste Anime den ich durchgesehen habe und definitiv einer meiner Lieblinge, so das ich vielleicht auch mit viel zu hohen Erwartungen daran gehe.

    Aber ich muss sagen nach dem ersten Trailer geht mir das Herz auf. Bis jetzt freu ich mich ziemlich darauf. Was denkt ihr darüber?


    Yashahime Trailer


    Besonders bei Moe-Sachen wie K-On! finde ich das die Vertonung sehr viel ausmacht. Ich bin ja auch so ein O-Ton Gucker (z.B. Wakfu gucke ich auch auf französisch) finde aber persönlich auch, dass deutsche Synchros da nicht schlecht sind. Ich find zum Beispiel viele deutsche Versionen besser als englische, denn da gibt es auch miserable Vorstellungen, vor allem durch eher cartoonmäßiges Overacting was zu manchen Anime so gar nicht passt.
    Ich finde aber es gibt Serien, die funktionieren nur mit dem japanischen Overacting. Ich glaube zum Beispiel, dass sich nie ein deutsches Studio an eine Jojo's Bizarre Adventure Synchro trauen wird.

    Frank Und ob man da schwach wird. Dabei macht mich Devil May Cry so schon schwach genug.


    Samantha Ich weiß natürlich nicht wie aufwendig die Herstellung solcher Figuren ist. Aber Asmus Toys hat auch Figuren mit Haaren, also die stecken ordentlich Arbeit rein. Leider kommt man nicht so einfach an alles von ihnen ran, zum Beispiel an die QBitz, aber die großen DMC Figuren kommt man ganz gut.

    Die Welt der Stimmsynthesizer ändert sich zur zeit ziemlich. Ich versuch hier mal alles, was passiert, so einfach wie möglich zusammenzufassen.


    Schon seit längerer Zeit gibt es alternativen zu Vocaloid auf den Markt, die zwei vielversprechendsten davon sind CeVIO, das Programm von den Entwicklern der ehemaligen Vocaloid IA und Synthesizer V, ein chinesisches Programm.

    Nachdem die fünfte Version von Vocaloid aufgrund ihres hohen Preises und ihrer seltsamen Benutzung nicht so gut angekommen sind, ist jetzt ein kleiner Stimmenkrieg ausgebrochen.


    Crypton hat ja schon länger angekündigt, mit ihren bekannten Stimmen wie Hatsune Miku und Megurine Luka auszusteigen und ihr eigenes Ding zu machen.

    Das hat jetzt scheinbar einige dazu bewegt, ebenfalls zu wechseln.


    Synthesizer V hat seine zweite Software Generation mit vielen Verbesserungen angekündigt. AH Software, bekannte Vocaloid Entwickler, möchte jetzt mit SynthV zusammenarbeiten und ihre Stimmen auf dieser Software veröffentlichen.
    Bisher hat AHS nur Stimmen angekündigt, die noch nicht als Vocaloids bekannt waren. (Die angekündigten Stimmen waren vorher nur Voiceroids - Syntheziser die zum Sprechen und nicht zum Singen gedacht sind)

    Das hier ist ihr Demo song.


    Man kann damit rechnen, dass Vocaloids wie Nekomura Iroha, SF-A2 Miki oder Kaai Yuki auf SynthV erscheinen können, da sie von AHS sind.
    Zusätzlich werden auch noch bereits bei Synth V vorhandene Stimmen geupdatet. Eine Gruppe von chinesischen Stimmen, die "Quadimension" wurden bereits angekündigt.


    Nicht lang später kündete CeVIO ebenfalls Neuigkeiten an. Sehr bekannt sind bei CeVIO die Stimmen IA und ihre Schwester ONE.

    CeVIO AI heißt ihre neue Version. Auch hier sind bereits aus Vocaloid bekannte Software Entwickler hinzu gekommen.

    Bisher wollen Vocalomarkets und GYNOID zu CeVIO wechseln. Diese haben Stimmen wie Yuzuki Yukari, Kizuna Akari und flower im Angebot.



    Jetzt natürlich die interesannte Frage des Preises.

    Zu CeVIO hab ich noch keine Informationen, aber Synth V hat nicht nur verschiedene Angebote für verschieden große Geldbeutel, es ist auch alles deutlich angenehmer als der aktuelle Preis für Vocaloid5.

    Der Preis für die neue Hatsune Miku Voicebank erscheint mir im vergleich etwas happig, aber ich glaub für Miku geben Leute das aus.

    Meine Dante Figur ist endlich dar und ich muss unbedingt ein Bild von meinen Jungs Teilen.

    Ich hoffe das kommt nicht prahlerisch rüber, ich mein das hier eher als eine Art Review. Asmus Toys verdient es, gelobt zu werden.


    Die Bilder sind nicht sehr scharf, aber egal. Das beste an den beiden neben einer schön Auswahl an Händen, Waffen (Bonuspunkte dafür, das Vergils Schwert sogar eine funktionale Scheide hat) und in Dantes Fall sogar zwei Gesichtern sind definitiv die Details an der Kleidung. Ich wünschte zwar, Vergils Weste wäre aus einem anderen Material, aber jeder einzelne Knopf und jeder Schieber am Reißverschluss angenäht. Es sind sogar Ersatzknöpfe dabei. Einfach genial.

    Eine Sache gibt es die mich stört: Die Arme der Beiden können nicht direkt nach vorn zeigen. Oder zumindest hab ich es nicht hinbekommen. Da man die Gelenke durch die Kleidung nicht sieht muss man vorsichtig herumprobieren und ich hab keine Einstellung gefunden. Beschränkt die Optionen für Dantes Knarren. Aber ich meckere auf hohen Niveau, die Beiden sind ihren Preis wert.


    Keionfreak Beeindruckende Sammlung, vor allem für die kurze Zeit.


    Hab den PreOrder einer Figur verpasst und jetzt hab ist sie nicht mehr überall zu haben... Mist. Mal gucken wo ich sie noch ergattern kann.

    Hat jemand von euch erfahrungen mit Hobby Link Japan?


    Ich warte außerdem immernoch auf diese kleinen Typen

    Vergil - DMC5 Qbitz

    Brandneu aus der Vocaloid Schmiede: Dasu, einer meiner absoluten Produzentenfavoriten, zusammen mit Len. Der Text ist, wie es für sie üblich ist, in Tagalog.



    Der Text bezieht sich auf die aktuelle politische Lage in den Philippinen. Ich weiß nicht viel darüber und sag deswegen nichts dazu, in der Angst, etwas falsches zu erzählen. Einfach bitte selber googlen, ich will echt keine Halbwahrheiten verbreiten.

    Ich bin auch manchmal etwas durcheinander. Bei Vocaloids weiß ich bescheid, aber bei anderen Voice Synthesizern bin ich mir auch oft nicht sicher, wer nun wo hin gehört. Im Zweifelsfall hilft googlen.

Animeszene.de - die Seite mit Niveau

Die Website animeszene.de ist wie geschaffen für Fans der japanischen Zeichenkunst und des japanischen Lifestyle. Wenn du Merchandising direkt aus Akihabara in Tokyo suchst, gerne zeichnest und deine Zeichnungen der Allgemeinheit zugänglich machen möchtest, wenn du dich für Anime & Manga interessierst, gerne Cosplay betreibst, J-POP hörst, oder sonst irgendetwas mit diesem Thema zu tun hast oder zu tun haben möchtest, dann bist du bei uns genau richtig.


Eine Website wie animeszene.de ist etwas ganz besonderes. Unser Anspruch: eine liebevoll gestaltete Website, die wichtige Bereiche für dich vereint. Damit du auch alle Funktionen von animeszene.de nutzen kannst, benötigst du ein eigenes Benutzerkonto (Profil). Dazu musst du dich einmalig Registrieren. Die Nutzung von animeszene.de ist für dich völlig kostenlos.


Wir freuen uns auf dich!