Wenn Psycho, dann Horror

  • "Conan" wäre auch ein Anime mit viel Angelschnur. :D


    Wenn man die geografische Bindung rausnimmt gibt's da echt viel, gefühlt 20 mal die Woche sowas wie "Riesenpython vs. Gigadrache" auf Tele 5, dass ist dann natürlich einfach nur schlecht, aber oft unfreiwillig komisch. Paar davon sind aber so schräg, dass se schon wieder geil sind. Wie "Sharknado-Genug gesagt", bisher nur in Ausschnitten geseh'n, aber richtig cool! Auch Bela B. liebt diese Filme. Bisher ne Triologie, 4. Teil ist bereits angekündigt. ;)

  • Es gibt einen Film, ich glaube Bad Taste heißt der, da konnte man in Zeitlupe sehen, wie ein Eimer Blzt den Abhang runtergeschüttet wird. Ohne Zeitluppe nicht zu sehen.

    Cool, wusst' ich noch gar nicht. An welcher Stelle ungefähr? Die neuseeländische Horrorfilmschmiede Peter Jacksons is großartig und total witzig! Das die den mit dieser Vita überhaupt an "Herr der Ringe" gelassen haben. :D

  • Ich bin nekrophil, Ich belebe alte Threads wieder, MUHAHAHA^^


    Einen sehr guten und echt unangenehmen Horror-Thriller möchte Ich mal nennen:


    Dark Hour


    Ein sehr beeindruckend realistisch inszenierter PsychoThriller, der sich sehr glaubwürdig mit den Horror einer "KidnappingImEigenenHaus"-Situation befasst.


    Das Acting und die Schauspieler sind absolut Top, die Inszenierung ekelerregend perfekt. Auch mal nicht der klassische teenie-Slasher oder "CabinInTheWoods"-Verschnitt sondern tatsächlich auch psychologisch beeidruckend.


    Allerdings ist der Film nichts für schwache Nerven, besonders falls man mal wirklich in so einer Situation gewesen sein sollte, könnte dieses m


    Machwerk sehr ungünstig sein, so glaubwürdig kommt es rüber. Außerdem wird ein Hund erschossen, das wird einem bestimmten Jemand aus der Führungsebene von Animeszene GAR NICHT gefallen^^


    Um auf den ersten Post zu kommen, Strange Circus, von Sion Sono, einer richtigen größe der japanischen Filmindustrie, ist weniger ein Horrorfilm, sondern mehr Dark-Carneval. Ein Genre aus Japan, welches auf Borderlineniveau mit den Zuschauern spielt und letztendlich einen (üblicherwiese) haarsträubenden Plot-Twist enthüllt. Suicide Circle ist teilweise auch aus dem Carneval-Genre.


    Ich denke, was Strange Circus so heftig macht, ist die relativ offen gezeigte "angedeutete" Pädophilie und der typisch japanische Bluthumor.


    PS: Wir besprechen hier Horrorfilme und was kommt raus? Sharknado? lololololololol

  • Neu erstellte Beiträge unterliegen der Moderation und werden erst sichtbar, wenn sie durch einen Moderator geprüft und freigeschaltet wurden.

    Die letzte Antwort auf dieses Thema liegt mehr als 365 Tage zurück. Das Thema ist womöglich bereits veraltet.

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Animeszene.de - die Seite mit Niveau

Wir sind dein Ansprechpartner für selbstgefertigte Itasha, künstlerische Auftragsarbeiten und Originalware aus Japan, zu den Themengebiete Anime, Manga und Games. Als weiteren Service bieten wir dir fast täglich neue Reviews, Previews, ausgewählte Artikel und eine niveauvolle Community.


Eine Website wie animeszene.de ist etwas ganz Besonderes. Unser Anspruch: eine liebevoll gestaltete Website, die wichtige Bereiche für dich vereint. Damit auch du alle Funktionen von animeszene.de nutzen kannst, benötigst du ein eigenes Benutzerkonto (Profil). Dazu musst du dich einmalig registrieren. Die Nutzung von animeszene.de ist völlig kostenlos. Es entstehen für dich keinerlei Verpflichtungen.


Wir freuen uns auf dich!