Wenn man ein paar einzelne Hände, ne Base für 2 Charaktere und nen nicht näher definierten Tierschädel ausklammert dürfte das meine aktuellste Skizze sein, hier natürlich in der zensierten Fassung.

Hab beim zeichnen konstant das gleiche Lied gehört ohne zu wissen worum es geht, quasi 5 Minuten vor Schluss hab ich mir den Titel gegoogelt und das Ergebnis dem Bild hinzugefügt.

Kommentare 4

  • Neben der schon erwähnten sehr ästhetisch erotischen Darstellung, fasziniert mich hier die Metamorphose bzw. Verwandlung der Figur.

    Sinnbildlich dafür, die Vergangenheit bzw. das alte Ich hinter sich zu Lassen und in einen neuen Lebensabschnitt zu Treten.


    Ein bisschen erinnert es mich außerdem auch an den britischen, sehr experimentellen, aber durchaus interessanten Arthouse-Film "Under the Skin"mit Scarlett Johansson.

    Würde jetzt aber wohl zu Weit führen, darauf im Detail einzugehen. ^^

    • Ich danke für die Blumen, und wenn die Sinnebene halbwegs rüberkommt freut mich das auch sehr.^^

      Die Vergangenheit in gewisser Weise abzustreifen is ja aktuell n ganz großes Thema bei mir, in die Richtung könnten also noch mehr Bilder kommen.

      Ich kann ja auch spaßeshalber das Lied verlinken was ich beim zeichnen gehört hab... is halt Italienisch XD


      Haste mir ja am Telefon von erzählt, keine Ahnung ob der was für mich is aber interessieren würde es mich auf jeden Fall.

  • Ein sehr schönes, sinnliches Bild. Erotik ohne Perversion.

Jetzt mitmachen!

Du hast noch kein Benutzerkonto auf unserer Seite? Registriere dich kostenlos und nimm an unserer Community teil!

Animeszene.de - die Seite mit Niveau

Die Website animeszene.de ist wie geschaffen für Fans der japanischen Zeichenkunst und des japanischen Lifestyle. Wenn du Merchandising direkt aus Akihabara in Tokyo suchst, gerne zeichnest und deine Zeichnungen der Allgemeinheit zugänglich machen möchtest, wenn du dich für Anime & Manga interessierst, gerne Cosplay betreibst, J-POP hörst, oder sonst irgendetwas mit diesem Thema zu tun hast oder zu tun haben möchtest, dann bist du bei uns genau richtig.


Eine Website wie animeszene.de ist etwas ganz besonderes. Unser Anspruch: eine liebevoll gestaltete Website, die wichtige Bereiche für dich vereint. Damit du auch alle Funktionen von animeszene.de nutzen kannst, benötigst du ein eigenes Benutzerkonto (Profil). Dazu musst du dich einmalig Registrieren. Die Nutzung von animeszene.de ist für dich völlig kostenlos.


Wir freuen uns auf dich!