Hier haben wir mein wichtigstes Konzeptstück bisher. Die Magical Girl- Outfits sind hier schon ziemlich final, an dem alltäglichen Auftreten der Mädels fummel ich noch ein bisschen rum. An der Story hat sich inzwischen viel geändert, aber jetzt wirds langsam Griffest.

Wie man sehen kann hab ich immer noch nicht soviel Ahnung davon, wie man sinnvoll Wasserfarben nutzt, aber das wird auch langsam.

Kommentare 9

  • Sehr schön, das Ganze wirkt jetzt wesentlich verbessert und kompakter, zudem passen die Outfits zu den jeweiligen Girls und es wirkt überhaupt nicht kitschig, was ja zugegebenermaßen, mich im Bezug auf Magical-Girls, immer etwas skeptisch stimmt.

    ^^


    Freu‘ mich, bei Gelegenheit vielleicht mal Einblicke in die veränderte Handlung zu Erhalten. ;-)

    • Zur Handlung kommt bald etwas, immerhin sind als Nächstes die Antagonisten zu gestalten.

      Grundsätzlich versuche ich ja eine Balance zwischen Magical Girl kitsch und ernsten Setting zu machen, also ein bisschen Glitzer hast du wahrscheinlich doch zu erwarten.

  • Hat mir auf Anhieb gefallen. Die Idee das jeder seinen Farbstiel hat finde ich sehr gut. Passt prima zusammen.

    • Das mit den Farbschemas ist ja ein sehr bekanntes Magical-Girl Thema, das glaube auch Sailor Moon etabliert hat - oder zumindest bekannt gemacht. Es ist stark in Pretty Cure vertreten, was ja eine meiner größten Inspirationen ist..

    • Echt? Das ist mir noch nie so bewusst aufgefallen.

    • Ach Stefan, da muss man ja fast schon absichtlich weggucken ;)


      Aber ja sieht echt gut aus, hast du das wirklich direkt so alles auf ein Blatt gemacht

      oder mehrere Teile zusammengefügt?

    • Ich habs gleich auf einem Blatt gemacht. So viel radiert hab ich auch schon lange nicht mehr...

    • DAS glaube ich dir irgendwie SOFORT XD Eine der Sachen die ich an Digital liebe, ich kann bis zum get no radieren ohne dass sich mein Bild langsam in Fussel auflöst^^'

      Respekt dafür, ehrlich!

Animeszene.de - die Seite mit Niveau

Die Website animeszene.de ist wie geschaffen für Fans der japanischen Zeichenkunst und des japanischen Lifestyle. Wenn du Merchandising direkt aus Akihabara in Tokyo suchst, gerne zeichnest und deine Zeichnungen der Allgemeinheit zugänglich machen möchtest, wenn du dich für Anime & Manga interessierst, gerne Cosplay betreibst, J-POP hörst, oder sonst irgendetwas mit diesem Thema zu tun hast oder zu tun haben möchtest, dann bist du bei uns genau richtig.


Eine Website wie animeszene.de ist etwas ganz besonderes. Unser Anspruch: eine liebevoll gestaltete Website, die wichtige Bereiche für dich vereint. Damit du auch alle Funktionen von animeszene.de nutzen kannst, benötigst du ein eigenes Benutzerkonto (Profil). Dazu musst du dich einmalig Registrieren. Die Nutzung von animeszene.de ist für dich völlig kostenlos.


Wir freuen uns auf dich!