Kopierübung - Record of Lodoss War

Wie der Titel vermuten lässt ist dies kein selbst ersonnenes Motiv, sondern eine kleine Zeichenübung.

Eine Dozentin sagte mal, es sollte für kreative Berufe ein extra Fach für's Kopieren geben.

Hier habe ich alles freihand gezeichnet (ohne Vorzeichnungen etc.) und vor allem versucht die Farben und Schatten möglichst

originalgetreu zu übernehmen.


Das Original seht ihr hier: Desktop Hintergrundbilder Record of Lodoss War Anime

Comments 9

  • Prima Arbeit. :-)

    • Freut mich wenns gefällt :3 Hab lange kein typisches Fantasy-Motiv gezeichnet,

      war zur Abwechslung auch mal wieder schön^^

    • Wie lange zeichnet man?

    • Kurze Pausen und alles mit eingerechnet hat mein Tablet mir die sehr schöne Zeit 3:21h angezeigt, wobei ich dazu sagen muss dass A) meine Arbeitsweise nicht die effizienteste war, ich B) manches gelöscht und neu gemacht habe und C) der Großteil für's Kolorieren draufging.

  • Awww lange Elfen Öhrchen, wie niedlich! :-3


    Eine gute Übung um mal andere Zeichenstile zu Imitieren. Das kann für dich auch eine interessante Erfahrung sein, oder?


    Gefällt mir jedenfalls gut, nur der Mund des männlichen Charakters verwirrt mich etwas. Der Kampfschrei oder was immer es sein soll, kommt da nicht richtig rüber oder fehlt mir dafür nur der Vergleich zum Orginal?

    • Das Original habe ich verlinkt, sei so frei und vergleiche es miteinander.

    • Ok, dann der kleine Kritikpunkt, dass dir die Zähne etwas Schwergefallen sind. Ist aber zugegebenermaßen ein Part, den du sonst nicht häufig zeichnest.

    • Darauf hab ich auch nicht wirklich Wert gelegt, damit komm ich klar.

    • Joah, war ja nur ein kleiner Hinweis.

      :-)