Kopierübung - Rei Ayanami

Oben links das Original aus Neon Genesis Evangelion (NICHT VON MIR), unten rechts meine freihand Übungsskizze.

Comments 7

  • Eine Mum mit der gemeinsam Animes gucken kann und die zumindest eine gewisse Expertise hat, ist aber auch nicht zu Verachten. Soll jetzt aber kein Battle zwischen unseren Müttern werden, dafür mag ich deine wie du weißt auch viel zu Sehr, hihi... ;-)


    Das mit dem „Steif“ stimmt, aber dafür ist ihr Gesicht gut gelungen, find‘ ich.

  • Deine Version ist irgendwie etwas steifer, das Original hat irgendwie eine Geschwungenere Bewegungslinie, wenn du verstehst was ich damit meine...

    • Ja ich glaub schon, meine steht auch grader. Hab ich gar nicht so richtig drauf geachtet, danke für den Hinweis^^

  • Eine 1 A Kopie des Originals. Rei ist mein Lieblingscharakter.

    • Danke für die Blumen^^

      Tatsächlich habe ich bereits 2 Figuren von ihr von meiner Mutter geschenkt bekommen.

      Sie hat zwar keine Ahnung was ein "Neon Genesis Evangelion" ist, aber sie dachte dieses Anime-Mädel würde mir bestimmt gefallen ;)

    • so muss das sein

    • Unter anderem für sowas liebe ich meine Mutter^^

      Die eine Figut ist circa 10 - 15cm und sie trägt nur ein langes, weißes Hemd, die andere ist wie aus 'nem Gachapon-Automaten mit Casual-Kleidung, die ich dann selbst zusammengesteckt hab^^