Sophie (Temperatina)

So und das hier ist die letzte der 4.

Der Bogen ist mir etwas zu bunt und zu "Plastik", also auch hier muss ich noch mal dran rumüben. Was kann man noch zu Sophie sagen? Sie steh für die Kardinaltugend der Mäßigung, ist die jüngste der 4 und damit die letzte der Hauptfiguren. Ob ich erst die Alltagsformen oder die Designs der Antagonisten mache weiß ich noch nicht.

Kommentare 12

  • Die Outlines sind wirklich sehr harmonisch; da kann man auch mal in der Plastizität paar "Fehler" machen <3 (die ich jetzt visuell nicht unbedingt als solches empfinde; auch wenn Stefan durchaus Recht hat mit seiner proportionalen Resonanz).


    Meine eigene Erfahrung ist (bzgl. deiner Bildunterschrift), dass man unter weniger "Selbstgefallsucht" steht, wenn man mit den Alltagsvarianten anfängt. Das muss nicht bei jedem so sein, aber bei mir kam da immer sehr viel Material heraus. Gerade bei Alltags-Dingern "rügt" man sich selbst nicht so sehr, weil's so viele Möglichkeiten gibt, die den Chara untermalen. Man akzeptiert da eher mal "zehn Versionen" als "eine feste". #thatsubconscious

    • Was die Alltagsformen angeht hab ich ja jetzt schon mit den Steckbriefen etwas von ihnen angefangen und bin mir definitiv ersteinmal sicher, dass ich keine festen Outfits machen werde (weil das ja auch im RL nicht so ist das man immer das gleiche trägt.)

      Ich hab hierbei gemerkt, dass man da nicht diese "Ist das nicht zu wenig Magical Girl?" "Passen die Figuren zueinander?" "Sieht das dem und dem Charakter zu ähnlich" Momente hat, logischerweise. Ist weniger stressig.

  • Was ich mich die ganze Zeit frage ist, wo dieser rote Punkt herkommt. Der ist auf dem Original nicht drauf! Wo kommt der her, was ist das???

  • WOW! Ausgezeichnete Darstellung. Eine Figur die auf Anhieb gefällt.


    Verbesserungsvorschlag.


    Die beiden leicht gebeugten Finger sollten den Pfeil umschließen. Einer von oben, der andere von unten. Zeige- & Mittelfinger sind wie ein V gespreizte.

    • Danke für den hinweiß. Weiß ich eigentlich selbst, hab ich aber irgendwie nicht hinbekommen und deswegen stimmt da eigentlich die ganze Hand nicht. Ich mag das Zeichnen von Händen zwar, aber schwer ist es trotzdem XD.

  • Ich finde die Farbharmonie zwischen Sophies blonden Haaren und der grünen Kleidung sehr gut gewählt. Klasse! ^^ Eine Bogenschützin muss aber auch einfach dabei sein, andernfalls hätte ich energisch protestiert. :-D


    Was die Optik von ihm angeht hast du Recht.

    Müsste noch mehr nach Holz aussehen. :-)

    • Du hast recht, außerdem würde durch ihr Grün würde das Braun auch gut zu ihrem Outfit passen, es würde einen natürlichen Look geben. Aber auch an der Form will ich noch basteln. Bögen sind schwerer als man denkt.

      Aber es ist glaube nix im vergleich zu dem, was ich bei ihrer Gegenspielerin machen möchte... *schauder*

    • Genau, als Tolkien Fan habe ich bei der Art von Bogenschützen fast schon zwangsläufig einen

      „Waldelben-Look ohne Spitzohren“ vor mir , eben mit einer gewissen Naturverbundenheit.

      Das wird zwar nicht deine eigentliche Intention gewesen sein, macht mein Kopfkino aber gerade trotzdem glücklich. ^^


      Da ich von den Schurkinnen bisher noch gar keinen Einblick gewinnen konnte, bin ich umso gespannter auf sie. ;-)

    • Ich werde von einigen der Bösen vermutlich nicht mal die Waffen gleich mit veröffentlichen weil ich noch üben muss... Ich hab übrigend beschlossen mich als nächstes jetzt an das Masskottchen zu setzen.

    • Awww, ein Maskottchen! Ist es süß, niedlich und flauschig!? *Augen leucht‘*


      Würde mich auch interessieren. ^^

Animeszene.de - die Seite mit Niveau

Die Website animeszene.de ist wie geschaffen für Fans der japanischen Zeichenkunst und des japanischen Lifestyle. Wenn du Merchandising direkt aus Akihabara in Tokyo suchst, gerne zeichnest und deine Zeichnungen der Allgemeinheit zugänglich machen möchtest, wenn du dich für Anime & Manga interessierst, gerne Cosplay betreibst, J-POP hörst, oder sonst irgendetwas mit diesem Thema zu tun hast oder zu tun haben möchtest, dann bist du bei uns genau richtig.


Eine Website wie animeszene.de ist etwas ganz besonderes. Unser Anspruch: eine liebevoll gestaltete Website, die wichtige Bereiche für dich vereint. Damit du auch alle Funktionen von animeszene.de nutzen kannst, benötigst du ein eigenes Benutzerkonto (Profil). Dazu musst du dich einmalig Registrieren. Die Nutzung von animeszene.de ist für dich völlig kostenlos.


Wir freuen uns auf dich!