Osamu Tezuka

  • Osamu Tezuka ist ein japanischer Mangaka, der maßgeblich an der Entwicklung des Manga und Anime in der Nachkriegszeit beteiligt war.

    Osamu Tezuka (手塚 治虫) ist am am 3. November 1928 in Toyonaka, Osaka geboren.


    Schon als Kind begann er zu zeichnen, hauptsächlich inspiriert durch die frühen Disney-Filme.

    In seinen Anfangsjahren schuf er vor allem Manga für Kinder, wie zum Beispiel Astro Boy, Princess Knight und Kimba, der weiße Löwe.

    In 1947 erschien sein Manga Shin Takarajima, welches schnell große Erfolge hatte und die sogenannte Manga-Revolution in Japan startete

    Die Anime Umsetzung von Astro Boy sollte als der erste ins englische synchronisierter Anime in die Geschichte des Zeichentrick eingehen und formte den typischen Animationsstil, für den Anime jetzt bekannt sind.


    In den 1960er Jahren änderten sich der Animemarkt und die Manga. Mangas für Erwachsene mit realistischerem Zeichenstil waren nun gefragt. Auch Tezuka änderte den Inhalt seiner Comics und erschuf Manga für Erwachsene wie Dororo, Black Jack und Phoenix, welches er nie zu Ende bringen konnte.

    Er verstarb an Magenkrebs im Februar 1989.


    Internationalen Erfolg erfuhr er erst nach seinem Tod, als der Anime aus Japan hinausgetragen wurde und auch seine Werke in andere Sprachen übersetzt wurden.

    Durch das etablieren verschiedener Genre, entwickeln von Animationstechniken und Geschichten die sich auch heute noch großer Beliebtheit erfreuen wird er von Vielen als Schöpfer des Animes und Modernen Mangas verstanden.

    lexicon.entry.option.category.category2

    lexicon.entry.option.option3
    https://en.wikipedia.org/wiki/Osamu_Tezuka

Share

Comments 4

  • Er wäre mit Sicherheit sehr Stolz, würde er noch leben.

    • Für das, was er geleistet hat, ist sein Name außerhalb von Japan meiner Meinung nach viel zu unbekannt.

    • Was hällst du von einem ausführlicheren Beitrag im Beteich Artikel? Setze ihm ein Denkmal!

    • Keine so schlechte Idee, aber dazu muss ich mein Wissen noch etwas erweitern. Könnte also noch etwas dauern, aber ich guck mal, ob ich etwas zusammen bekomme.