Artikel mit dem Tag „Anime“

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen



  • Wenn du schon immer mal wissen wolltest wie eine Animeproduktion abläuft, dann ist »Animation Runner Kuromi-chan« genau das Richtige für dich! Erschienen ist dieser Anime bei der »Anime House GmbH«.

    Worum es in »Animation Runner Kuromi-chan« geht:

    Mikiko Oguro, kurz Kuromi genannt, ist noch grün hinter ihren Ohren, als sie die Leitung des kleinen Studios „Studio Petit“ übernimmt … oder sagen wir mal lieber vor die Füße geworfen bekommt. Denn genau dies und noch einige andere organisatorisch bis ins kleinste Detail ausgearbeitete Punkte warten am ersten Tag auf sie. Wenn da keine Freude aufkommt? Und dabei ist/war sie so voller Tatendrang.

    Morgens fährt Kuromi noch voller Vorfreude zur Arbeit. Dort angekommen wird sie auch gleich von ihren nichtvorhandenen Kollegen begrüßt. Diese kommen nämlich erst um 10 Uhr. Oder um 11? So genau weiß das keiner. Ach und eine ganze Abteilung kommt überhaupt nicht mehr, da sie gekündigt hat. Na wenigstens ist schon der Kollege vor Ort, der… [Weiterlesen]


  • Mit »Invaders of the Rokujyōma!?« startete bei »KAZÉ« eine 12-teilige Anime-Serie, welche von dem renommierten Animationsstudio SILVER LINK. produziert wurde. Eine sehr gelungene, aberwitzige Serie die du dir auf jeden Fall mal ansehen solltest.

    Darum geht es in »Invaders of the Rokujyōma!?«:

    Es ist Sonntag der 4. April, als Koutarou sein Luxusapartment bezieht. Der Oberschüler hatte das große Glück selbiges für sagenhafte 5000 Yen (nach aktuellem Umrechnungskurs 41,50 €) zu ergattern. Na wenn da keine Vorfreude aufkommt. Diese Chance, so Koutarou, wird sich gewiss kein zweites Mal ergeben. Umso verständlicher ist es also, dass er nicht lange fragt und den Mietvertrag sofort unterschreibt.

    Eine Wohnung für 5000 Yen? Die Sache muss doch einen Haken haben? Handelt es sich vielleicht um ein Loch und nicht um eine Wohnung? Oder vielleicht ein mieser Vermieter? Nein! Sowohl die Wohnung als auch die (!) Vermieterin sind absolut solide. Warum also dieser Preis? Weil Koutarou… [Weiterlesen]


  • »Food Wars! Shokugeki no Soma« ist im wahrsten Sinne ein echter Leckerbissen, der dir buchstäblich beim Ansehen das Wasser im Munde zusammenlaufen lässt. Erschienen ist dieser Anime der besonderen Art bei »KAZÉ«.

    Worum es in »Food Wars! Shokugeki no Soma« geht:

    Soma Yukihira arbeitet in dem Restaurant seines Vater. Obwohl er erst 15 Jahre alt ist und noch zur Schule geht, kann er dennoch vortrefflich kochen. Ja man kann behaupten, er ist ein wahrer Gott am Kochtopf. Der einzige, der ihm noch das Wasser reichen kann, ist sein Vater. Immer wieder kommt es vor, dass sie beide gegeneinander im Kochduell antreten. Gewonnen hat Soma gegen seinen Vater noch nie.

    Das Restaurant in dem Soma kocht ist nichts besonderes. Es ist ganz gewöhnlich, für jeden zugänglich. Das freut natürlich die Kundschaft. Selbige stürmt regelmäßig diesen ganz besonderen Essenstempel.

    Wie so oft im Leben, hat die Sache einen Haken. Das Grundstück, auf dem das Restaurant steht, soll einem Luxushotel weichen.… [Weiterlesen]
  • Ergo Proxy, eine Reise durch eine Welt, die nichts von sich verrät.

    Ich war schon immer ein Fan von besonders anspruchvollen Animes. Ghost in The Shell, Appleseed, Elfen Lied, kurzum, Ich mag Animes, die den Zuschauer fordern und nicht nur unterhalten. Ergo Proxy ist da keine Ausnahme und doch....schlägt dieser Anime aus der Reihe.



    ProduktionslandJapan
    Originaltitelエルゴプラクシー, erugo purakushī
    Jahr2006
    Länge26 Minuten
    Episoden23
    GenreSci-Fi, Mystery, Cyberpunk, Thriller, Post-Apocalyptic
    ProduktionManglobe
    MusikYoshihiro Ike
    Erstausstrahlung25. Februar 2006 auf WOWOW


    Handlung in einer Nussschale

    Die Welt liegt komplett in Trümmern. Krieg, Naturkatastrophen und die Nachwirkungen derselben haben die Erdoberfläche in eine triste graue Wüste verwandelt. In mitten dieser Einöde liegt die moderne Biosphäre Romdeau, letzte große Heimat der Menschen. Zusammen mit den sogenannten Autoreivs, hochentwickelten Androiden bilden Sie eine dystopische Gemeinschaft. Aber der scheinbare Frieden wird… [Weiterlesen]
  • Also das im Januar nichts los ist, das kann man nun wirklich nicht behaupten. Die Verlage & Labels legen sich für dich so richtig ins Zeug.

    Manga Veröffentlichungen Januar 2017

    »Tokyopop«

    Black Clover - Band 3
    Bleach - Band 72
    Dein Verlangen gehört mir - Band 4
    Dem Himmel entgegen - Band 1
    Die Stadt, in der es mich nicht gibt - Band 8 (Abschlussband)
    Dreamland - Band 14
    Eine Geschichte von unendlicher Traurigkeit
    Fire Force - Band 1
    Haus der Sonne - Band 3
    Hyouka - Band 10
    Magical Girl Site - Band 3
    Mein göttlicher Verehrer - Band 4
    Miyako – Auf den Schwingen der Zeit - Band 6
    Platinum End - Band 2
    Psychic Detective Yakumo - Band 13
    Qualia unter dem Schnee
    Re:ZERO – Capital City - Band 2 (Abschlussband)
    Romantica Clock - Band 10 (Abschlussband)
    Scary Lessons - Band 20 (Abschlussband)
    Shinshi Doumei Cross – Allianz der Gentlemen, Sammelband 4
    Terra Formars - Band 15
    The Breaker – New Waves - Band 9
    The Legend of Zelda – Perfect Edition: Majora’s Mask / A Link to the Past
    Verliebter… [Weiterlesen]


  • Quelle »youtube«

    Falls du heute Abend nichts weiter vor hast, dann schau doch mal auf »SUPER RTL« vorbei! Um 20:15 Uhr läuft dort der Anime »Chihiros Reise ins Zauberland« und um 22:35 der Anime »Die Legende des Millennium-Drachens«.

    Worum es in »Chihiros Reise ins Zauberland« geht:

    » Quelle »SUPER RTL««

    Chihiro ist traurig. Ihre Eltern haben ein neues Zuhause vor den Toren Tokios gefunden. Nur schweren Herzens nimmt das Mädchen Abschied von ihren Freunden. Die Eltern interessiert das Unglück ihrer kleinen Tochter wenig, sie sind viel zu sehr damit beschäftigt, die richtige Route zum neuen Haus zu finden. Auf ihrer Irrfahrt landet die Familie schließlich in einer Sackgasse, vor einer riesigen Mauer mit einem sonderbaren Tor. Neugierig steigen die drei aus. Doch was ist das? Kaum haben sie das Tor geöffnet, stehen sie in mitten einer gigantischen Stadt, die jedoch menschenleer zu sein scheint. Suchend laufen Chihiro und ihre Eltern umher und gelangen in ein Restaurant mit… [Weiterlesen]


  • Quelle »youtube«

    Wie oft haben wir neidisch ins Land der aufgehenden Sonne geschaut. Wie lange haben wir davon geträumt, das Animes in ihrer vollen Pracht auch in unseren Kinos laufen. Um so mehr erfreut es das Animeherz, das immer mehr Filme in japanischer Manier in unseren Kinos Einzug halten. Hier in Dresden läuft dank »KAZÉ« zum Beispiel am 10.01.2017 um 20 Uhr der Anime »One Piece Gold« im Rundkino in der Prager Straße 6. Gezeigt wird der Anime-Hit in der deutschen Synchronfassung.

    Worum es bei »One Piece Gold« geht:

    »Verlagsbeschreibung«

    Wir schreiben die Ära der Abenteurer, der Glücksritter, die sich, zahlreich wie Sand, entlang der Grand Line einschiffen, um ihren Träumen unter dem sternklaren Himmel hinterherzujagen. Die stahlblaue See, dieses zänkische Weib, treibt sie weiter, als ihre Träume reichen, an die entferntesten Strände des Ozeans. Reichtum, Macht, Ehre … all diese Dinge sind erreichbar für den, dem das Glück seine Gunst schenkt - und der das… [Weiterlesen]


  • Endlich ist es soweit: Passend zum Weihnachtsgeschäft lässt »KAZÉ« in »Dragonball Z: Resurrection F« den Bösewicht »Freezer« aus dem buchstäblichen Sack. Ob es sich für dich lohnt den 15. Kinofilm der Dragonball Z-Reihe in deine Sammlung aufzunehmen, erfährst du in dieser kurzen Preview.

    Worum es bei »Dragonball Z: Resurrection F« geht:

    Um die gute alte Rache!

    Wir erinnern uns: Freezer hat seinerzeit von »Son-Goku« so richtig eine auf die Glocke bekommen, als sich dieser das erste Mal in einen Super-Saiyajin verwandelte. Beim zweiten Mal als er auftauchte, hat ihn »Trunks« in handliche Stücke zerlegt. Dass dies am Ego von Freezer nagt, versteht sich von selbst. Ja sogar im Jenseits kann er von seinen Racheplänen nicht ablassen. Umso erfreulicher ist es, dass Sorbet und Tagoma sich auf die Suche nach den Dragonballs gemacht haben, um Freezer wiederzubeleben.

    Freezer lebt. Von Rache getrieben, gibt es für ihn nur ein Ziel. Er will die Erde vernichten und seinen Erzrivalen… [Weiterlesen]


  • Diese postapokalyptische Sci-Fi-Action Serie ist zwar schon 2015 über »peppermint anime«. bei uns erschienen, aber schon meine Oma sagte immer, dass es nie zu spät ist, gute Animes kennen zu lernen - und sie hat Recht damit. Darum stelle ich ihn euch mal informativ und ausführlich vor.

    Handlung von »Black Bullet«.

    Im Jahr 2021 taucht der parasitäre Gastrea-Virus auf, welcher über Körperflüssigkeiten übertragen wird. Ist die Korrosionsrate des Köpers über 50 %, mutiert ein Mensch zu einem Gastrea. Jedem von ihnen liegt ursprünglich ein Tiermodell zugrunde, dessen Fähigkeiten in ihnen stecken. Mit harmlosen Spinnen oder niedlichen Vögelchen haben diese Ungeheuer allerdings nichts mehr gemein. Sie sind gigantisch groß, den Menschen in Geschwindigkeit und Stärke weit überlegen. Nach weiteren Untersuchungen können die Gastrea in fünf Stufen eingeteilt werden. Neben den schon genannten Attributen werden sie aufsteigend auch intelligenter und können mehrere DNS in sich… [Weiterlesen]


  • Ich habe mir für dich die erste Box der Animeserie »Maria, the Virgin Witch«, welche bei »KAZÉ« erschienen ist, angesehen. Eine echt witzige Fantasy-Serie die durch ernsten als auch witzigen Inhalt zu überzeugen weiß.

    Worum es bei »Maria, the Virgin Witch« geht:

    Maria ist eine alte schrullige Hexe, die irgendwo im Wald in einem Haus lebt und dort ihr Unwesen treibt. Sie verflucht die Menschen, isst kleine Kinder und …

    In Wahrheit ist Maria eine junge Hexe, die freundlich ist zu jenen die es nötig haben und schrecklich zu denen die nur Unheil verbreiten. Maria hasst unter anderem den Krieg. Wo sie nur kann, versucht sie selbigen zu verhindern. So hat sie sich extra einen weiblichen Helfer erschaffen, der in ihrem Auftrag Feldherren den Kopf verdreht.

    Männer und schöne Frauen, da sitzt so manche Zunge locker. Das nutzt Maria gerne aus. Sie freut sich über jeden Erfolg. Das wiederum gefällt dem Erzengel Michael überhaupt nicht. Er findet als Gottes Vertreter den Krieg auch… [Weiterlesen]


  • Für Freunde des tiefgründigen Films hat »KAZÉ« den preisgekrönten Anime »Miss Hokusai« ins Deutsche übersetzt und auf Blu-ray / DVD gepresst. Erzählt wird dir die Geschichte des wohl bedeutendsten Künstlers Japans, »Katsushika Hokusai« und einer seiner Töchter, »Katsushika O-Ei«.

    Worum es bei »Miss Hokusai« geht:

    Der weltberühmte Maler und Zeichner »Katsushika Hokusai« (1760-1849) lebte im Chaos des frühen Tokyos. Seine Zeichnungen und Holzschnitte waren und sind auch heute noch legendär. Er inspirierte europäische Maler wie van Gogh oder Monet, was für die Qualität seiner Bilder spricht. Auch prägte er den Begriff »Manga«, lange bevor der Manga so wurde wie du ihn heute kennst. Er gilt somit als einer der wichtigsten Vorreiter der späteren Manga- und Anime-Kultur. Nun könnte man denken, ein Maler wie er hatte Geld wie Sand am Meer. Dem war nicht so. Ja er lebte sogar eine Zeitlang in großer Armut. Später, als er dann genügend Geld verdiente, zog er dennoch ein einfaches… [Weiterlesen]


  • Zwischen all den klassischen Animes, in denen Titanen die Menschen fressen, Ghoule auf Menschenjagd gehen oder kleine Kinder YO-KAI beschwören, sticht ein Anime besonders hervor. Es handelt sich um das Anime-Märchen »Yoyo & Nene - Die magischen Schwestern«, welcher bei »KAZÉ« erschienen ist. Ein farbenfroher Film für die ganze Familie.

    Worum es bei »Yoyo & Nene - Die magischen Schwestern« geht:

    Yoyo & Nene leben im Königreich der Zauberer. Sie sind Hexen, liebevolle Hexen, die gegen Bezahlung magische Aufträge jeder Art erledigen. Je interessanter, desto besser. Kein Auftrag erscheint ihnen zu schwierig. Ihre Erfolgsquote liegt bei sagenhaften 100%. Wenn das nicht für sich spricht, was dann? Eines Tages geschieht etwas Unfassbares. Seltsame Gebäude tauchen in der Nähe ihres Hauses auf. Gebäude wie sie sie noch niemals zuvor gesehen haben. Sie sehen so anders aus! Groß und voller Fenster sind sie. Wo sie wohl herkommen? Beide versuchen diesem Rätsel auf den Grund zu gehen.… [Weiterlesen]


  • In den vergangenen Monaten habe ich hin und wieder etwas von der Animeserie »Attack on Titan« gehört und dass sie richtig cool sein soll. Dementsprechend groß war die Vorfreude, als ich Volume 1 als Limited Edition mit Sammelbox bei »KAZÉ« entdeckte. Sehr zu meiner Freude stellte mir »KAZÉ« selbige auch noch zur Rezension zu Verfügung, was bei Weitem keine Selbstverständlichkeit ist. Ich möchte mich auf diesem Weg recht herzlich dafür bedanken.

    Das Zubehör der Limited Edition besteht im übrigen aus einer Sammelbox, einem Programmheft, einem Buch mit Hintergrundwissen zu den wichtigsten Charakteren, einem Poster und einem bestickten Wappen des Aufklärungstrupps.

    Worum es bei »Attack on Titan« geht:

    Der Legende nach tauchten vor mehr als 100 Jahren urplötzlich Titanen aus dem Nichts auf, mit nur einem Ziel: die Menschheit zu vernichten. Egal was auch immer versucht wurde, es half nichts. Die Titanen konnten nicht besiegt werden. Und so blieb den letzten Überlebenden nichts… [Weiterlesen]


  • Pokemon 2.0 könnte man denken, wenn man das erste Mal in die sehr witzige Serie »YO-KAI WATCH« reinschaut. Mit dieser Serie bringt »KAZÉ Manga« eine Anime-Serie auf den deutschen Markt, die nicht ganz so tiefgründig ist, wie man es von dem Label gewohnt ist.

    Worum es bei » YO-KAI WATCH « geht:

    Nathan ist mit Katie im Wald unterwegs um Hirschkäfer zu sammeln. Dieses Vorhaben will ihm nicht ganz so gut gelingen. Immer tiefer läuft Nathan in den Wald, bis er vor einer Absperrung steht, die er natürlich rein zufällig ignoriert … äh ich meine natürlich übersieht. Und so geschieht was geschehen muss. Nein! Nathan kommt nicht ums Leben. Viel schlimmer! Er steht plötzlich … täterätätä … vor einem alten Automaten. Eigentlich interessiert Nathan der Automat überhaupt nicht. Schließlich ist der schon verdammt alt. Genau genommen 390 Jahre, was im Grunde gar nicht geht, da es die Automaten da überhaupt noch nicht gab und … Wäre da nur nicht eine Stimme, die da… [Weiterlesen]


  • Am 11.11.2016 ist es wieder so weit: Die Städtische Bibliothek Dresden lädt zur 16. Anime-Nacht in der medien@age - Waisenhausstraße 8 - 01067 Dresden (gegenüber Thalia /Karstadt, bei der Prager Straße) ein. Beginn ist 20 Uhr. Ende ist ca. 23:15 Uhr. Es handelt sich um eine kleine Veranstaltung, was dem vorhandenen Platz geschuldet ist. Wenn du also Lust darauf hast vorbeizuschauen, dann sichere dir schnell einen der begehrten Plätze.

    Wir von Animeszene werden auch vor Ort sein und ein paar von den Sachen mitbringen, die für dich direkt in Japan/Tokyo/Akihabara gekauft wurden (siehe Reisebericht: »Ich möchte mal nach Japan«). Lass dich einfach überraschen.

    Ein weiteres Highlight sind kleine Figuren/Anhänger (ebenfalls aus Japan mitgebracht), die wir vor Ort verschenken werden. Das einzige was du dafür tun musst, ist dich bei uns am Stand auf Animeszene.de zu registrieren.

    Weitere Einzelheiten kannst du dem Flyer entnehmen.

    Wir sehen aus auf der 16. Anime-Nacht in Dresden. [Weiterlesen]


  • Dank Ronny und Stefan bin ich unlängst an eine ansehnliche Sammlung von Anime-Videokasetten gekommen was uns auf eine Idee brachte: Ich möchte in Zukunft einige Rezensionen zu Klassikern oder allgemeinälteren Werken verfassen die der ein oder andere womöglich noch nicht kennt. Beginnen möchte ich mit dem Psycho-Thriller » Perfect Blue «.

    Worum es in » Perfect Blue « geht:

    Das Pop-Trio "Cham" ist auf dem aufsteigenden Ast, die Fans rennen den Mädchen nach. Ungeachtet dessen möchte Mima Kirigoe das Mikrofon an den Nagel hängen um Schauspielerin zu werden. Es dauert auch nicht lange bis sie ins Business einsteigen kann. Allerdings wird schnell klar dass die junge Frau nicht nur vor der Kamera mit mysteriösen und brutalen Verbrechen zu tun hat. Drohbriefe, Stalking und sogar diverse Todesfälle schüren das Feuer der Paranoidität, die Mimas Leben vollkommen aus den Fugen bringt. Realität und Einbildung zerfließen in einander bis selbst die eigene Identität ein Mysterium… [Weiterlesen]


  • Heute möchte ich dir von » The Piano Forest « erzählen, einem gefühlsbetonten und sehr musikalischem Anime, welcher bei » KAZÉ Manga « erschienen ist.

    Worum geht es:

    Shuhei Amamiya ist ein begabter Pianist, der so gerne in die Fußstapfen seines Vaters treten möchte. Um dieses Ziel zu erreichen, übt er seit dem 3. Lebensjahr. Sein Ziel ist es, der beste Pianist Japans zu werden. Sein guter Ruf eilt ihm voraus.

    Als er mit seinen Eltern für eine Weile zu seiner Oma zieht und dort an die Moriwaki Grundschule wechselt, lernt er den schmächtigen, aber nicht auf dem Mund gefallenen, Kai Ichinose kennen. Er teilt Shuheis Leidenschaft. Schnell freunden sich beide an.

    Als Shuheis Kai das erste Mal spielen hört, verschlägt es ihm den Atem. Noch nie hat er solche Töne gehört. Und was er wirklich bemerkenswert findet, ist die Tatsache, dass Kai es irgendwie schafft aus dem kaputten Klavier, welches im Wald steht, Töne zu locken.

    Shuheis ist der Meinung, dass Kai unbedingt Unterricht nehmen… [Weiterlesen]


  • Heute möchte ich mal wieder einen Klassiker rezensieren. Hierbei handelt es sich nicht um ein zur Verfügung gestelltes Rezensionsmuster, sondern um einen Anime, der sich in meiner Sammlung befindet. Es handelt sich um den Anime » Ponyo « aus dem » Studio Gihibli «.

    Worum geht es:

    Sosuke ist erst 5 Jahre alt. Er lebt mit seiner Mutter außerhalb der Stadt auf einem Hügel bzw. in einem Haus das auf einem Hügel steht. Seine Mutter arbeitet im örtlichen Altersheim und sein Vater fährt zur See. Eines Tages, als Sosuke unten am Meer spielt, findet er ein Glas in dem ein Goldfisch ist. Sosuke befreit den Goldfisch und ist überrascht das dieser ein menschliches Gesicht hat. Sosuke nimmt das kleine Wesen mit nach Hause.

    Am nächsten Tag nimmt Sosuke das kleine Wesen, welches er Ponyo nennt, mit ins Altersheim. Obwohl Ponyo große Angst vor Sosuke hat, schafft er es während der Autofahrt zum Altenheim ihr Vertrauen zu gewinnen. Dort angekommen, stellt er Ponyo den alten Omis vor. Bis auf… [Weiterlesen]


  • Ich habe mir für dich den Anime » Children Who Chase Lost Voices « angesehen, welcher bei » KAZÉ Manga « im Vertrieb ist. Ein Machwerk, welches du dir auf keinen Fall entgehen lassen solltest. (!)

    Worum geht es:

    Einst, als die Welt noch jung war, haben die Götter den Menschen den richtigen Weg gewiesen. Sie standen ihnen mit Rat und Tat zur Seite. Doch dann wurden die Menschen erwachsen und die Götter zogen sich unter die Erde, in ihr Reich Agartha, zurück. Einige Menschen begleiteten die Götter. Eine Legende besagt, dass sie auch heute noch dort Leben, das sie allwissend sind und das dort das ewige Leben zu finden ist.

    Im Laufe der Zeit haben viele gute und auch schlechte Menschen versucht Agartha zu finden. Einigen ist es sogar gelungen. Und jene, die nichts Gutes im Sinn hatten, brachten Tod und Elend über das wundervolle unterirdische Reich, sodass die Bewohner gezwungen waren, es für immer zu versiegeln.

    Eines Tages, als Asuna wieder mit ihrem besonderen Kristallradio,… [Weiterlesen]


  • Lange vor mir her geschoben, habe ich mir nun für dich die Serie »Die Ewigkeit, die du dir wünschst« angesehen, welche bei »KAZÉ Manga« im Programm ist. Warum vor mir hergeschoben? Weil ich wusste worum es geht. Ich war zwar neugierig, hatte aber Respekt vor dieser Serie. Um eine solche Serie verfolgen zu können, bedarf es einen freien Kopf. Du kannst diese herzergreifende Story nicht nebenbei verfolgen. Tust du es doch, geht viel von dem was diese Geschichte trägt verloren.

    Worum geht es:

    Die Schülerin Haruka ist ein bildhübsches Mädchen, welches in den Schüler Takayuki verliebt ist. Schon lange schaut sie zu ihm auf. Wie ernst es ihr ist, beweist sie dadurch dass sie sämtliche Anträge anderer Mitschüler abweist. Mitski, die beste Freundin von Haruka, nimmt das Ruder in die Hand, damit die ganze Sache mal in Fahrt kommt. Nur um Haruka unter die Arme zu greifen, freundet sie sich mit Takayuki und seinem besten Freund an. Unter den vieren bildet sich eine dicke Freundschaft.

    Auch… [Weiterlesen]