Lange Nacht der Computerspiele (Samstag, 11. Mai 2019, 14:00 - 15:00)

Termin

Lange Nacht der Computerspiele

Samstag, 11. Mai 2019, 14:00 - 15:00

  • Sushisuke hat einen neuen Termin erstellt:

    Zitat

    Die Lange Nacht der Computerspiele ist eine Kostenfreie Veranstaltung in der HTWK Leipzig, die im Anschluss an den Hochschulinformationstag stattfindet.

    Hier findet man alles, was das Gamerherz begehrt egal ob Retro oder VR... oder vielleicht die ein oder andere Kuriosität.

  • Es gefällt mir dort eigentlich immer, vor allem das Retrokabinet ist cool, da findet man sehr viel wo man heute wirklich nicht mehr oft rankommt. Letztes Jahr gab es Rockband, da wurde eine richtig Karaoke gemacht. Oft gibts auch kleine E-Sportsveranstaltungen und man kann VR ausprobieren... Früher gabs auch mal ein Animekino, aber das war die letzten Jahre nicht mehr.

    Es gibt nur ein was das mich stört, und das ist das viele im Verlaufe des Abend es immer mehr als ausrede zum trinken benutzen. Es nimmt nicht zwar nicht überhand, aber meiner Meinung nach gehört das einfach nicht dort hin. Aber wie gesagt, es ist jetzt nicht so viel.

  • Sushisuke


    Awww, VR hab ich noch nie ausprobiert, dass wär‘ ja cool! :love:


    Kann leider noch nichts versprechen, aber schonmal ein ganz liebes Dankeschön das ich durch dich überhaupt davon erfahren hab. ^^


    Wenn man so oft wie ich auf Punkkonzerte geht, macht einen Alk nichts mehr aus. Dort gehört das einfach dazu und ich weiß, wann ich genug und war bisher erst 3 mal in meinem Leben wirklich volltrunken gewesen. Aber du hast Recht, dort wirkt es schon ziemlich deplatziert.

  • Auf Konzerten hab ich auch nichts dagegen, obwohl ich mich selbst davon eher fern halte.

    Letztes Jahr hab ich mich dort bei der Karaoke festgessessen. Ich darf von mir behaupten das ich woll die einzige war die Bohemian Rhapsodie erkennbar hinbekommen hat...;)

    Meistens nutz ich dort die Gelegenheit um mal gegen nicht-CPUs sowas wie Street Fighter zu spielen, aber in sowas bin ich leider viel zu schlecht... gewinnrate gegen 0.

    Und natürlich für Spiele die älter sind als ich. Einige der Leute dort wollten mir nicht glauben, als ich ihnen gesagt hab "natürlich kenn ich Ghosts 'n Goblins".

    Ich hab in meiner Englischabschlussprüfung einen Vortrag über Capcom gehalten, natürlich kenn ich das.;)

  • Sushisuke  

    Vielleicht müsste man dich bei Konzerten einfach etwas an die Hand nehmen, dann wird das schon. ;-) In dieser Mentorrolle hab ich schon viel Erfahrung bei Samantha  ;-)


    Bei Queen wiederum könntest du mich

    wiederum etwas Ranführen. Da fehlt mir leider etwas der persönliche Bezug. An alten, legendären Rockbands bin ich stark geprägt von den Beatles, Kiss, Motörhead und The Cure.


    Würd‘ gerne mal mit dir Karaoke singen. ^^

    Ich und ein Kumpel haben mal

    „I‘d do Anything for Love“ im Duett zum Besten gebracht, das romantische Knistern in der Luft war kaum zum Aushalten gewesen. xD


    Wenn man wirklich gut bei einem Beat‘em Up

    sein will, hilft kein Button Smashing, sondern du musst die Steuerung drauf haben. Bei diversen DBZ-Games konnt‘ ich das perfektionieren. ^^ Retro Games sind natürlich ne coole Sache, meine erste Konsole war ein SNES.

  • Wenn man so oft wie ich auf Punkkonzerte geht, macht einen Alk nichts mehr aus. Dort gehört das einfach dazu und ich weiß, wann ich genug und war bisher erst 3 mal in meinem Leben wirklich volltrunken gewesen. Aber du hast Recht, dort wirkt es schon ziemlich deplatziert.

    :/


    Also das will ich jetzt genauer Wissen. Wenn man als Läufer zu tief ins Glas gekuckt hat, dann fliegt man auch mal hin. Wie sieht das bei dir im Mechno-Stuhl aus? Fährst du dann lallend durch die Gegend? 8o


    Sushisuke


    Da fällt mir mein Bruder ein. Gegen den hatte ich auch nie eine Chance.


    @ all


    Letztes Jahr in Tokyo, als ich ein auf Toy Hunter gemacht habe, habe ich ein Geschäft gefunden, wo alte Spielautomaten standen und auch noch funktionierten. Ich meine das richtige alte Zeug von früher. Habe darauf hin Ronny nach Akihabara zitiert und ihm gesagt, es warte eine Überraschung. Er hat sich sehr gefreut. Kannte diesen Laden selbst nicht. Natürlich habe wir die einen oder anderen 100 Yen pro Spiel verspielt. Das musste einfach sein. Waren schließlich Automaten aus unserer Jugend. ^^

  • Stefan


    Eine zärtliche Umarmung unter Männern dafür das du den Mechno-Stuhl hier nochmal erwähnt hast. Möge die Macht mit dir sein, immer! ;-)


    Nunja, wenn es eine Steigerungsform von „außergwöhnlich Gehbehindert“gibt, wie es in meinem Ausweis steht, dann wohl nur wenn ich besoffen bin, allerdings versuche ich mich in dem Fall möglichst wenig zu Bewegen. :-D


    Generell lach‘ ich in diesem Zustand fast über alles und die 3 Situationen waren:


    -ein langer Abend bei Nachbarn

    -mein 20. Geburtstag

    - ein Trinkspiel beim Champions League Match zwischen Bayern und Donezk, jeder hat sich den Namen eines Bayernspielers ausgesucht und immer er vom Kommentator genannt worde, musste derjenige einen Kurzen trinken, ich hatte Lewandowski. 12 Stück waren‘s bei mir. Muss dazu aber auch sagen, dass sowas ne einmalige Sache war, weil ich damals (2014) 2 Schicksalsschläge innerhalb einer Woche verkraften musste. Mit die schlimmste Zeit meines Lebens...

    Aber hey: Nächsten Morgen hab ich trotz‘ dröhnenden Kopfschmerzen ne 1 in einem Test bekommen. ^^

  • A-als leidenschaftlicher DMC Spieler möchte ich in keinem Fall, egal welches Genre, dem Button Mashing beschuldigt werden...!

    Ich bin halt irgendwie... nicht gut in sowas. Ich probier immer stundenlang die einzelnen Moves aus und dann wir man sie zu Combos verknüpfen kann und im richtigen Kampf gehts immer schief...


    Ich für dich gern an Queen ran.

    Ich hab schon mal auf der Geburtstagsfeier von meinem Chef (nach viel überzeugung meiner Kolegen)"Don't Stop me now" zum besten gegeben... bin fast gestorben dabei, weil ich so nervös war... die ganze Bibliothek und nicht unbeachtlicher Teil des Intitutes waren immerhin versammelt...;(

    Aber am Ende fanden es alle gut^^

  • Sushisuke


    Ok, du bist vom Vorwurf des Button Mashing in allen Anklagepunkten freigesprochen und solltest du jemals beim Singen sterben, würde ich dich als Zombie immer noch mögen. xD


    Mir ging’s damals in meiner Schulband Zeitlos ganz genauso mit Lampenfieber , hauptsächlich Ärzte-Songs gecovert (weshalb sie u.a. zu meiner Lieblingsband wurden). Aber falls es irgendwann mal eine Gelegenheit geben sollte wieder auf der Bühne zu Stehen, würde ich mich freuen. Und wie gesagt bin ich echt gespannt drauf, dich singen zu Hören, vielleicht ja gemeinsam beim Karaoke. ^^

  • Ich bin schon am planen wie ich es anstelle zur Langen Nacht zu kommen, wahrscheinlich werde ich den Termin mit etwas Heimaturlaub vom Studium verbinden. Soweit ich weiß fährt mein Vater sowieso dazu wieder nach Leipzig, und da dieses Event mir bisher jedes Jahr gefallen hat will ich unbedingt wieder mit^^


    Stefan Wenn du wieder einen Stand aufbauen willst könnte ich wieder mithelfen, du müsstest nur vielleicht vorher sagen wie viel Platz du brauchst damit wir dir die Tische freihalten, denn wenn alle ihre alten Schätze auspacken sind die oftmals schneller belegt als man "meine" schreien kann.:)

  • Mew


    Wir konnten uns in manchmal in Musik aussuchen, ob wir eine Liedkontrolle mit jemanden im Duett singen wollten. Da bin ich immer gleich vorne stehen geblieben, weil sich die Meisten bei mir einklinkten. Olli war dabei sogar noch schlimmer und nerviger als die Barden in „Assassins Creed“. Kleines 7 sekündiges Anschauungsvideo vom Game:



    Diese Reaktion gab’s von mir auch ständig und ich bin mir sicher m, dass du das im negativen Sinne nicht topen wirst, also alles gut. xD